Hermedeicher Schlachzeile on weldhistorische Ereichnisse 2007

Hermedeicher Schlachzeile on weldhistorische Ereichnisse 2007

Am gestrigen Tag nach Weihnachten, der im oberen Johannland als „Drette Krestach“ bekannt ist, trafen sich die aktiven „Hermedeicher Jonge“, derzeit 15 Stück an der Zahl, um ihre in der Adventszeit geschriebenen „Paragraphen“ vorzutragen und im Ortsteil zu verteilen. Den Ursprung hat dieser Brauch vor mindestens 57 Jahren. Diese „Schlachzeile on (weiterlesen)

Hainchener Dämlichkeiten aus dem „Jahr des Bieres“

Hainchener Dämlichkeiten aus dem „Jahr des Bieres“

Die Burschenschaft Hainchen veranstaltete gestern ihren alljährlichen Umzug, bei dem auch ihre Dorfzeitung „Parole Neujahrwoche“ verteilt wurde. Die nach eigener Angabe 26 Mann starke Truppe schrieben in den letzten Wochen 13 Artikel über Ereignisse aus dem nun zu Ende gehenden Jahr, welches für die Burschenschaft als „Jahr des Bieres“ gilt. Wie auch die (weiterlesen)

Musikkapelle Irmgarteichen wird 90 Jahre alt

Im Jahre 2008 wird die Musikkapelle Irmgarteichen 90 Jahre alt. Sie ist damit das älteste Orchester in der Stadt Netphen. Obwohl 90 Jahre natürlich kein richtiges Jubiläum ist, haben wir uns einiges vorgenommen, berichtet Vorsitzender Karl-Heinz Kölsch. Wir möchten gerne unserem treuen Publikum einige musikalische Besonderheiten bieten. Die Auftaktveranstaltung des (weiterlesen)

Eine Ausstellung seltener Ikonen zeigt der Heimatvereins „Oberes Johannland” in seiner Heimatstube in Irmgarteichen

Vorsitzender Karl-Heinz Ley begrüßte besonders Netphens stellvertretende Bürgermeisterin Annette Scholl, Ortsvorsteher Horst Peter Müller, sowie Franz Josef Wagener, Vorsitzender des Bulgarischen Kunstforums Netphen, das Mitglied der Deutschen Bulgarischen Gesellschaft ist. Die beeindruckende Ikonenausstellung mit über 40 Exponaten ist wegen ihres Wertes bewacht und hinter Sicherheitsglas (weiterlesen)

DRK – Irmgarteichen freut sich über 1146 Blutspender

DRK – Irmgarteichen freut sich über 1146 Blutspender

Strahlende Gesichter bei den Helferinnen und Helfer des DRK – Ortsvereins Irmgarteichen. Die positive Bilanz der letzten Jahre ist wieder mit einem guten Ergebnis fortgesetzt worden. 1146 Blutspender kamen im Jahr 2007 zu den acht durchgeführten Blutspendeterminen, darunter  46 Erstspender. Damit ist die erfolgreiche Arbeit der Rotkreuzler voll bestätigt worden.   (weiterlesen)

10 Jahre Volleyball im Johannland – Turnier zum 10-jährigen Bestehen – Gastgeber erreichte 2. Platz

Am 18. November 2007 feierte die Volleyballabteilung des TuS Johannland e.V. ihren 10. offiziellen Geburtstag. Eigentlich wird beim TuS Johannland schon seit 1985 Volleyball gespielt. Damals zeitweise in Form einer Mädchenmannschaft. Die Vorläufer der jetzigen Abteilung sind im Jahr 1994 zu finden, als einigen Spielern der Tennisabteilung des TuS Johannland e.V. die Winterpause ohne (weiterlesen)

Volleyballabteilung des TuS Johannland wird 10 Jahre alt

Volleyballabteilung des TuS Johannland wird 10 Jahre alt

Die Volleyballabteilung des TuS Johannland hat ihren 10. offiziellen Geburtstag. Eigentlich wird beim TuS Johannland schon seit 1985 Volleyball gespielt. Damals zeitweise in Form einer Mädchenmannschaft. Eigentlich los ging es 1994, als den Spielern der Tennisabteilung die Winterpause ohne Sport zu lang war, und so begonnen wurde, Volleyball zu spielen. Diese kleine Gruppe gehörte (weiterlesen)

Eine-Welt-Laden lädt ein

Am Sonntag, den 28. Oktober 2007 (Weltmissionssonntag) lädt das Team vom Eine-Welt-Laden alle Interessierten nach dem Gottesdienst ein, die Welt des Fairen Handels zu entdecken. Im Weltladen erwartet die Besucher neben vielen neuen Produkten umfangreiche Informationen zum Fairen Handel und zu unserem Nachbarkontinent Afrika. Lebensmittel aus Afrika werden zum Probierpreis angeboten. Bei (weiterlesen)

Kräftigen, Bewegen und Entspannen – Rückentraining beim TuS- Johannland

Kräftigen, Bewegen und Entspannen – Rückentraining beim TuS- Johannland

„Kräftigen, bewegen und entspannen“  für eine große Zahl schmerzgepeinigter Menschen könnte dies Hilfe bringen. Für das effektive Ganzkörpertraining haben jetzt zwei neue Kurse beim TuS – Johannland angefangen. Doch es hilft kein einmaliger Kraftakt! Ein regelmäßiges gezieltes Rückentraining sollte es sein. Die neuen Kurse (weiterlesen)

Der Garten im Herbst – Arbeitsgruppe trifft sich regelmäßig. Praktische Maßnahmen wichtig

Der Garten im Herbst – Arbeitsgruppe trifft sich regelmäßig. Praktische Maßnahmen wichtig

Der Herbst läutet das Ende des Gartenjahres ein. Jedes Jahr aufs Neue bilden die Farben ein faszinierendes Schauspiel der Natur. Bevor jedoch alles in den verdienten Winterschlaf fällt, sind noch einige Arbeiten zu erledigen. Die Gruppe für „Obstbaumschnitt und Grüngestaltung im Ort“  trifft sich regelmäßig. Die Leitung hat Heinrich (weiterlesen)

Schlussübung der Feuerwehr Irmgarteichen

Schlussübung der Feuerwehr Irmgarteichen

Am 29. September fand die diesjährige Schlussübung der Freiwilligen Feuerwehr Irmgarteichen statt. Dabei gab es folgendes Szenario: Am 29. September wird die Löschgruppe Irmgarteichen um 14 Uhr zu einem Verkehrsunfall in den Wiesengrund Höhe Hausnummer 23 alarmiert. Dort sind zwei PKW kollidiert. Ein PKW prallt gegen das Haus und fängt Feuer. Die Flammen schlagen auf (weiterlesen)

Indischer Priester Dr. Amaladas Santiago berichtete von seinem ‚Zentrum der Hoffnung’

Indischer Priester Dr. Amaladas Santiago berichtete von seinem ‚Zentrum der Hoffnung’

Pfarrer Dr. Amaladas Santiago, einer der beiden Priester, die von der Indienhilfe Irmgarteichen unterstützt werden, war im August 2007 in Irmgarteichen zu Besuch. Seit seinem letzten Aufenthalt in Deutschland im Sommer 2004 hat sich viel verändert. Dazwischen lag die Tsunami-Katastrophe. Pfarrer Amaladas’ Pfarrei liegt zwar mehr im Landesinneren, er nahm jedoch in der Zeit (weiterlesen)

Jugendfeuerwehr nimmt erfolgreich an Leistungsspange teil

Eine gemischte Gruppe der Jugendfeuerwehren aus Irmgarteichen, Hainchen und Grissenbach absolvierte am 18. August die Leistungsspange der Jugendfeuerwehren in Velbert mit Erfolg. Neben den Disziplinen Löschangriff, Staffellauf, Kugelstoßen und schriftlicher Teil wurde auch der Gesamteindruck der Gruppe durch Auftreten und Disziplin bewertet. Aus Irmgarteichen haben Michael Görg, (weiterlesen)

Waidgerecht Angeln und Gerätekunde – Toller Erfolg bei Sommer- Ferienspielen

Waidgerecht Angeln und Gerätekunde – Toller Erfolg bei Sommer- Ferienspielen

Der Angelsportverein Irmgarteichen hatte auch in diesem Jahr ein reichhaltiges Programm zusammengestellt. Neben Gerätekunde, Technik und Fischarten erkennen, wurde auch das Waidgerechte Angeln gezeigt. 19 Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren beteiligten sich im Rahmen der Sommer – Ferienspielen an dieser Aktion. Ein gemeinsames Mittagessen aller Teilnehmer und Helfer (weiterlesen)

Johannländer Band „Dead Flying Birds“ beim Rockförderfestival

11. Rockförderfestival in der Blue Box gestartet: Die Gitarren werden gestimmt, die Drums geschlagen, die Stimme strapaziert. Die Endrunde des 11. Rockförderfestivals der Stadt Siegen hat begonnen, und eine Johannländer Band ist auch dabei. Von den ausgewählten neun Bands spielen nun noch an zwei Abenden (vergangenen Freitag war das Startkonzert) jeweils drei Bands (weiterlesen)

Tischtennis-Herren steigen in die Kreisliga auf

Sie haben es geschafft. Nach einer schwierigen Relegation ist das Tischtennis-Team des TuS-Johannland als erster in die Kreisliga aufgestiegen.  Im ersten Spiel bezwangen sie den Gegener aus Wenden 9:4, im zweiten Spiel kam der erste schwierige Gegner  DJK Weidenau. "Wir hatten uns keine großen Hoffnungen gemacht weil sie als Favoriten galten.", so Alexander (weiterlesen)

Ferienspiele beim Angelsportverein Irmgarteichen

Ferienspiele beim Angelsportverein Irmgarteichen

Praxis Angeln am  23. Juni beim Vereinsgewässer: Der Angelsportverein Irmgarteichen beteiligt sich in diesem Jahr an den Ferienspielen für Kinder. Neben Gerätekunde und Technik, wird auch das Waidgerechte Angeln gezeigt. Kinder ab 12 Jahre können am 23. Juni teilnehmen. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr beim Gasthof Tannenhof in Wilnsdorf – Rudersdorf. Die Kosten (weiterlesen)

Thomas Kettner aus Irmgarteichen erstellte eine Dokumentation über das Bergwerk Johanni bei Hainchen

Thomas Kettner aus Irmgarteichen erstellte eine Dokumentation über das Bergwerk Johanni bei Hainchen

Steil geht es den Abhang hinunter. Nadellose, ausgetrocknete Äste ragen immer wieder in den Weg hinein, Unterholz liegt wild verstreut auf dem Waldboden. Unter den schweren Tannen auf der Haincher Höhe ist es angenehm kühl. Noch ein Stück bergab, eine letzte Rutschpartie, dann ist das Ziel erreicht. »Da ist sie«, erklärt Thomas Kettner und zeigt auf die (weiterlesen)

Blutspende-Termin im Haus „Cäcilia“ – Zahlreiche Mehrfachspender geehrt.

Blutspende-Termin im Haus „Cäcilia“ – Zahlreiche Mehrfachspender geehrt.

In Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst Hagen und dem DRK – Ortsverein Irmgarteichen wurden jetzt zwei weitere Blutspendetermine durchgeführt. Mit ( 109 Spender in Gernsdorf und 176 in Irmgarteichen ) konnten 285 Blutspender innerhalb einer Woche zur Ader gelassen werden. Das neue Spendenlokal ( Haus Cäcilia in Irmgarteichen ) bietet gute Räumlichkeiten, so die erste (weiterlesen)

Arbeiten am Dorfbrunnen fast abgeschlossen

Arbeiten am Dorfbrunnen fast abgeschlossen

Irmgarteichener leisteten über 800 Arbeitsstunden: Die Bauarbeiten am Irmgarteichener Dorfbrunnen stehen kurz vor der Fertigstellung. Die Freiwillige Feuerwehr war jetzt zum letzten großen Arbeitseinsatz erschienen. Über 800 Stunden wurden in Eigenleistung von den Mitgliedern der Irmgarteichener Ortsvereine geleistet. Immerhin mussten 170 Quadratmeter Pflastersteine rausgerissen (weiterlesen)

Siegerländer Dilldappen und Dilldappen-Wanderweg

Siegerländer Dilldappen und Dilldappen-Wanderweg

Ende vergangenen Jahres wurde der neue Dilldappen-Wanderweg eröffnet. Der Weg, durchgängig auch mit Kinderwagen zu befahren, soll Familien mit Kindern ansprechen, aber auch alle Freunde der lustigen Dilldappenfiguren und -geschichten von Matthias Kringe. An insgesamt 10 Standorten sind jeweils eine Dilldappenfigur und eine Schautafel mit einer Dilldappengeschichte und (weiterlesen)

Weniger Müll bei der 11. Aktion „Saubere Landschaft“

Weniger Müll bei der 11. Aktion „Saubere Landschaft“

Auch im 11. Jahr fand die Aktion „Saubere Landschaft“ bei Teilnehmern und Organisatoren gute Resonanz. Die freiwilligen Helfer starteten am Samstagmorgen beim Irmgarteichener Schützenhaus. Beteiligt waren Kinder und Mitglieder von den Ortsvereinen, die ihre Mithilfe für die Aktion zugesagt hatten. Gesammelt wurden Fensterrahmen, Altreifen, Autozubehörteile, jede Menge (weiterlesen)

Musikkapelle: Heinrich Legge gab seinen Rücktritt bekannt

Heinrich Legge ist bei der Hauptversammlung der Musikkapelle Irmgarteichen nach 20 Amtsjahren zurückgetreten. Viele Chorfreunde im Siegerland schätzen seine Arbeit und verabschiedeten ihn schweren Herzens. Einige fördernde Mitglieder waren vollkommen überrascht von dieser Entwicklung. Die aktiven Orchestermitglieder sowie natürlich auch der Vorstand hatten jedoch seit (weiterlesen)

Seit 50 Jahren bläst Müller Tenorhorn in Irmgarteichen

Der in der südwestfälischen Volksmusikerszene sehr bekannte Musiker Berthold Müller aus Irmgarteichen feierte seinen 75. Geburtstag. Seit weit über 50 Jahren ist er musikalisch in der Musikkapelle Irmgarteichen als Tenorhornist aktiv. Er ist der derzeit älteste aktive Musiker der Kapelle und gehört auch zu den dienstältesten aktiven Musikern in (weiterlesen)

Rückenschule im TuS Johannland ab 19. April

TuS Johannland, Gymnastikabteilung: Achtung! Wir bieten wieder einen neuen Donnerstag- Kurs "Rückenschule" unter früherer Leitung an. Teilnahmegebühr für Vereinsmitglieder 11,- Euro, Nichtmitglieder 30,- Euro. Kursbeginn: 19.April von 20.30 Uhr bis 21.45 Uhr. Eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich. Auch der bewährte Montags-Kurs startet erneut: am 16.04. (weiterlesen)

Rückblick mit vielen Ereignissen – Helfer mit DRK- Einsatzabzeichen ausgezeichnet

Rückblick mit vielen Ereignissen – Helfer mit DRK- Einsatzabzeichen ausgezeichnet

Auf der Jahreshauptversammlung im  Gasthof „Ley“ wurde es wieder deutlich. Der DRK – Ortsverein Irmgarteichen hatte ein ereignisreiches Jahr 2006. Zu den 8 durchgeführten Blutspendeterminen konnten  1179 Spender zur Ader gelassen werden. Zahlreiche Ehrungen für 25-, 50-, 75- 100 und 125-maliges Spenden wurden überreicht. Bei den Altkleider-, Haus- und (weiterlesen)

TuS Johannland Jahreshauptversammlung

TuS Johannland Jahreshauptversammlung

Der 1. Vorsitzende Lothar Seelbach verwies in seinem Vorstandsbericht auf die Tatsache, dass der Negativtrend bei der Mitgliederentwicklung erfreulicherweise gestoppt werden konnte. Aktuell hat der Verein 558 Mitglieder, davon 217 Jugendliche. Erfreulicherweise haben sich im abgelaufenen Geschäftsjahr sogar wieder mehr Kinder und Jugendliche den Aktivitäten des Fusionsvereins von 1978 (weiterlesen)

Oldie Night wegen beschädigtem Fichtenbestand verschoben

Die für den 17.2. geplante Oldie Night des TuS Johannland wird verschoben, da die Sicherheit der Veranstaltung durch den an das Schützenhaus angrenzenden und beschädigten Fichtenbestand nicht gewährleistet werden kann und das für den Verein die Sicherheit seiner Gäste oberste Priorität besitzt. Die Veranstaltung wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt (weiterlesen)