Am 18. November 2007 feierte die Volleyballabteilung des TuS Johannland e.V. ihren 10. offiziellen Geburtstag.

Eigentlich wird beim TuS Johannland schon seit 1985 Volleyball gespielt. Damals zeitweise in Form einer Mädchenmannschaft. Die Vorläufer der jetzigen Abteilung sind im Jahr 1994 zu finden, als einigen Spielern der Tennisabteilung des TuS Johannland e.V. die Winterpause ohne Sport zu lang war, und so begonnen wurde, Volleyball zu spielen. Diese kleine Gruppe gehörte zunächst zur Abteilung Gymnastik. Es sprach sich jedoch recht schnell herum, und es kamen so nach und nach auch andere begeisterte Sportler um Volleyball zu spielen. Zunächst wurde nur trainiert und anschließend gegeneinander gespielt. Saisonhöhepunkt waren damals die Gemeindemeisterschaften in Netphen und später das Egon Jolig Turnier in Eisern. Dank des regen Spielerzuwachses wurde die Gruppe größer und so wurde am 18. November 1997 die Volleyballabteilung im TuS Johannland gegründet. Seit dem ist viel passiert. Der Verein spielt mittlerweile in der Gauklasse und nimmt an Turnieren teil. Der Gründungstag jährte sich am 18. November  2007 zum 10. Mal.

Zu diesem Ereignis veranstalteten die Johannländer ein Jubiläumsturnier. Gespielt wurde mit so genannten Mixed Mannschaften, die aus 3 Männern und 3 Frauen bestehen. Am Ende konnten die Gäste des FSV Neunkirchen den Sieg bejubeln, der Gastgeber erreichte den zweiten Rang, dritter wurde der SV Grün-Weiß Essenbach.

 
Siegerehrung: TuS Johannland in weiß (2. Platz), FSV Neunkirchen in rot, (1. Platz), Grün Weiß Eschenbach in orange (3. Platz)

 
Die Volleyball-Mannschaft des TuS Johannland


Spannende Spiele bot das Jubiläums-Turnier der Volleyball-Abteilung

10 Jahre Volleyball im Johannland – Turnier zum 10-jährigen Bestehen – Gastgeber erreichte 2. Platz