Gut besucht war am Sonntagnachmittag der 28. Weihnachtsmarkt der Ortsvereine in Irmgarteichen, der traditionell am 3. Adventssonntag „rund um die Pfarrkirche“ gefeiert wurde. Kerammikbecher mit Irmgarteichener Motiv wurden angeboten. Dazu gab es heiße Getränke, wie Glühwein, Glühkirsch und Cäcilium sowie nicht alkoholische Getränke. Musikalisch begleitet wurde der Markt durch die Musikkapelle Irmgarteichen. Der MGV-„Cäcilia“ und die St.-Hubertus Schützenbruderschaft boten Glühwein an. Die DRK-Ortsgruppe bereiteten Spießbraten und Würstchen zu. Die Freiwillige Feuerwehr sorgte für Schwenksteaks. Die Mitglieder vom Heimatverein, Caritasfrauen, KFD, der Pfarrgemeinderat waren ebenfalls mit einem Stand vertreten. Auch Geschenkartikel aller Art warteten auf die Besucher. Der Eine Welt Laden bot Produkte aus fairem Handel an. Traditionsgemäß kam auch der Nikolaus, der für die Kinder einen großen Sack mit Überraschungen mitgebracht hatte.

Weihnachtsmarkt rund um die Pfarrkirche