Zur Jahreshauptversammlung des Frauenchores Johannland begrüßte die 1. Vorsitzende Bettina Finé zahlreiche Mitglieder. Nach einem gemeinsamen Abendessen verlas  Schriftführerin Ursula Fesser das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung und den Jahresbericht 2006. Kassiererin Doris Bäumner wies eine ausgeglichene Bilanz vor. Mit einem Blumenstrauß bedankte sich die 1.Vorsitzende Bettina Finé für 25 Jahre Vorstandsarbeit bei Inge Hartmann, die ihr Amt als 2. Vorsitzende zur Verfügung stellte. Bei den anstehenden Wahlen wurden Margit Müller, Doris Bäumner, Nicole Bender und Renate Mahler einstimmig für zwei Jahre gewählt.

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzende Bettina Finé, 1. Kassiererin Doris Bäumner,
1. Schriftführerin Ursula Fesser, 2. Kassiererin Margrit Eißele,
2. Schriftführerin Margit Müller,  Notenwartin Nicole Bender, Elke Bruch,
Jugendvertreterin/Beisitzerin Nicole Bender,  Pressewartin Elke Bruch,
Kassenprüfer Renate Mahler und Gisela Sting.  
Ehrungen:

Für 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft wurden Irene Barthel, Martha Schmelzer und Maria Büdenbender
geehrt, die jedoch aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen konnten. 
Für 10 Jahre aktives Singen wurde Elke Bruch ausgezeichnet. Für das Jahr 2007 stehen wieder zahlreiche Auftritte zu Geburtstagen, Jubiläen, Konzerten und Freundschaftssingen an. Ebenso ist ein Wandertag im Juni sowie ein Ausflug im Herbst geplant. Die Proben des Chores finden jeden Montag von
19.45 bis 21.30 Uhr im Gasthof Groos in Werthenbach statt. Sängerinnen, ob jung oder alt, sind immer herzlich willkommen.
  
Bildzeile:
Jahreshauptversammlung im Gasthof Groos.
v.li. Ursula Fesser, Nicole Bender, Inge Hartmann, Doris Bäumner, Elke Bruch und 1. Vorsitzende Bettina Finé.

 Text und Foto:  Heinrich Bruch

Frauenchor Johannland hielt Jahresrückblick