Bunter Veranstaltungsreigen geplant – Feststimmung im alten Kirchdorf mit lebendiger Vergangenheit Der Ort Irmgarteichen feiert im Jahr 2020 sein 750-jähriges Jubiläum

Bunter Veranstaltungsreigen geplant – Feststimmung im alten Kirchdorf mit lebendiger Vergangenheit Der Ort Irmgarteichen feiert im Jahr 2020 sein 750-jähriges Jubiläum

Wo sich die Höhenrücken des Siegerlandes und des hessischen Landesteiles fast berühren, liegt auf einer Anhöhe der Ortsteil Irmgarteichen. 750 Jahre besteht dieser Ort, wie aus einer Urkunde vom 30. August 1270 hervorgeht. Anzunehmen ist jedoch, dass der Ort mit Sicherheit viel älter ist. Der Ort Irmgarteichen gehört mit zu den ältesten Ansiedlungen des Siegerlandes. Die Entstehung des (weiterlesen)

38. Weihnachtsmarkt in Irmgarteichen – Ortsvereine gestalten Markt seit vielen Jahren

Schon am frühen Nachmittag zog der Duft von heißem Glühwein, frischen Waffeln und Leckereien vom Grill über den Kirchplatz. Der Weihnachtsmarkt in Irmgarteichen hat eine lange Tradition. Was vor 38 Jahren mit einem Stand beim Dorfbrunnen begann, hat sich bis heute zu einem kleinen aber feinen Markt mit zwölf attraktiven Verkaufshäuschen auf dem Kirchplatz erweitert. Am Grill gabs (weiterlesen)

Treffen der ehemaligen Führungskräfte

Einmal im Jahr treffen sich die ehemaligen Führungskräfte der Feuerwehren im Kreis Siegen-Wittgenstein zu einem gemütlichen Beisammensein. Diesmal hatten Georg Dombaj aus Irmgarteichen und der örtliche Löschzug zur Feier eingeladen. Besonders freute sich Dombaj, die beiden ehemaligen Kreisbrandmeister Armin Setzer (1986 bis 1998) sowie Gerhard Müller (1998 bis 2005) begrüßen zu (weiterlesen)

Jahresabschlussübung – Verabschiedung von Georg Dombaj

Jahresabschlussübung – Verabschiedung von Georg Dombaj

Am Samstag, 17.9. fand die jährliche Jahresabschlussübung in Irmgarteichen statt. In diesem Jahr fiel diese etwas größer aus, da der stellvertretende Wehrleiter der Feuerwehr Netphen ( Georg Dombaj ) den aktiven Dienst beendet und in den wohlverdienten ,,Ruhestand“ geht. Die diesjährige Abschlussübung bestand somit aus drei verschiedenen Einsatzszenarien, welche nacheinander (weiterlesen)

Feuerwehr erneuert ihr Gerätehaus

Feuerwehr erneuert ihr Gerätehaus

Die Löschgruppe Irmgarteichen hat ihr Gerätehaus selbst umgebaut und erweitert. Jetzt wurde Eröffnung gefeiert. Über zwei Jahre lang hatten die Wehrleute nach Feierabend und teilweise an Wochenenden gewerkelt. Im Gerätehaus wurde eine neue Toilettenanlage eingerichtet, wurden Fliesen gelegt, Wände versetzt und die Elektrik erneuert. Garage wird Schulungsraum: Aus einer Garage entstand ein (weiterlesen)

Fünf Feuerwehr-Fahrzeuge auf einen Streich

Es sei ein bisher in Netphen „nie dagewesenes Ereignis, gleich drei neue beziehungsweise fast neue Fahrzeuge und zwei aufgearbeitete Löschfahrzeuge offiziell an die Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr zu übergeben“, betonte Gerhard Krämer von der Netphener Stadtverwaltung, der den erkrankten Bürgermeister Paul Wagener vertrat. Bei Einsätzen der Hilfsorganisationen – ob (weiterlesen)

36. Weihnachtsmarkt lockte zahlreiche Besucher

36. Weihnachtsmarkt lockte zahlreiche Besucher

Irmgarteichener Ortsvereine gestalten Markt seit vielen Jahren Schon am frühen Nachmittag zog der Duft von heißem Glühwein, frischen Waffeln und Leckereien vom Grill über den Kirchplatz. Der Weihnachtsmarkt in Irmgarteichen hat eine lange Tradition. Was vor 36 Jahren mit einem Stand beim Dorfbrunnen begann, hat sich bis heute zu einem kleinen aber feinen Markt mit zwölf attraktiven (weiterlesen)

Wohnhausbrand am Lindenhof – Feuerwehr und DRK übten Hand in Hand

Wohnhausbrand am Lindenhof – Feuerwehr und DRK übten Hand in Hand

Ein Wohnhausbrand am Lindenhof hatte sich die Feuerwehr Irmgarteichen als Einsatzobjekt für ihre Jahresschlußübung ausgesucht. Zuvor wurden beim Feuerwehrgerätehaus zwei Schulübungen durchgeführt. Zahlreiche Zuschauer verfolgten die Übungen der rund 40 Einsatzkräfte. Die Versorgung der Verletzten übernahm das örtliche DRK. Fotos: Heinrich Bruch   (weiterlesen)

Gemeinsame Übung der Feuerwehren Irmgarteichen, Hainchen und Rittershausen

Gemeinsame Übung der Feuerwehren Irmgarteichen, Hainchen und Rittershausen

Am 23. Mai übten wir gemeinsam mit den Löschgruppen Hainchen und Rittershausen am Reiterhof Sonnenblume in Werthenbach. Angenomme Lage war ein Blitzeinschlag im Heu und Strohlager. Mehrere Kinder, die sich zur Reitstunde auf dem Gelände befanden, mussten ebenso in Sicherheit gebracht werden wie mehrere Pferde im angrenzenden Stall. Gleichzeitig wurde die Brandbekämpfung über C- Rohre (weiterlesen)

28 Helfer sammelten rund um Irmgarteichen – MGV sorgte für leckeres Mittagessen

28 Helfer sammelten rund um Irmgarteichen – MGV sorgte für leckeres Mittagessen

Zur 16. Aktion „Saubere Landschaft“ fanden sich alle freiwilligen Helfer beim Feuerwehrgerätehaus ein. Ausgestattet mit Müllsäcken, Greifzangen und Warnwesten wurde der „Müll“ an Bachläufen sowie den Haupt – und Nebenstraßen gesammelt. Jede Menge Kunststoffteile, Papier, Flaschen und Holzteile wurde von den 28 Helfern auf die Anhänger verladen. Es wurde aber insgesamt weniger (weiterlesen)

34. Weihnachtsmarkt in Irmgarteichen

34. Weihnachtsmarkt in Irmgarteichen

Schon am frühen Nachmittag zog der Duft von heißem Glühwein, frischen Waffeln und Leckereien vom Grill über den Kirchplatz. Eine lange Tradition hat schon der Weihnachtsmarkt in Irmgarteichen. Was vor 34 Jahren mit einem Stand beim Dorfbrunnen begann, hat sich bis heute zu einem kleinen aber feinen Markt mit zwölf attraktiven Verkaufshäuschen erweitert. Mit den Lied „Merry Christmas“ (weiterlesen)

70 Einsatzkräfte bekämpfen Flammen in Irmgarteichen

70 Einsatzkräfte bekämpfen Flammen in Irmgarteichen

„Über 70 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei bekämpfen am Samstagnachmittag ab 16 Uhr ein Feuer rund um ein Einfamilienhaus in der Dillenburger Straße. Vermutlich im Bereich eines Pellet-Ofens ausgebrochen, schlugen sich die Flammen durch den gesamten Anbau des Hauses und eine Garage. […] Die Einsatzkräfte aus Irmgarteichen, Hainchen, Deuz, Grissenbach, (weiterlesen)

Katastrophenschutz-Großübung in der Stadt Netphen

Katastrophenschutz-Großübung in der Stadt Netphen

Wie gut arbeiten die Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW und DRK zusammen? Der Zusammenarbeit der verschiedenen Hilfsorganisationen kommt bei Großschadenslagen eine wichtige Bedeutung zu. Dies hat von einigen Jahren der Sturm Kyrill, aber auch andere größere Lagen, gezeigt. Um diese Zusammenarbeit für den Ernstfall zu testen, hat die Feuerwehr der Stadt Netphen die diesjährige Schlussübung (weiterlesen)

Feueralarm – Übung an der Johannlandschule

Feueralarm – Übung an der Johannlandschule

Einmal jährlich muß in Schulen der Feueralarm, und damit das geordnete Verlassen des Gebäudes, geübt werden. Eine solche Übung führten wir letzten Mittwoch in Zusammenarbeit mit der Schulleitung der Johannlandschule durch. Um 10 Uhr wurde der hausinterne Feueralarm ausgelöst, worauf hin alle Schüler und Lehrer die Schule verliesen. Durch eine Nebelmaschine wurde ein Brand in der (weiterlesen)

Die Geschenkidee: Rauchmelder

Die meisten Brandopfer – 70% – verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden. Gefährlich ist dabei nicht so sehr das Feuer, sondern der Rauch. 95% der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung! Rauchmelder haben sich als vorbeugender Brandschutz bewährt. Tagsüber kann ein Brandherd meist schnell entdeckt und gelöscht werden, nachts dagegen schläft auch der (weiterlesen)

Kameradschaftsabend der Feuerwehr Irmgarteichen im Gathof Ley

Kameradschaftsabend der Feuerwehr Irmgarteichen im Gathof Ley

Etwas ungewohnt fiel der diesjährige Kameradschaftsabend der Feuerwehr Irmgarteichen aus. Normalerweise findet an diesem Tag auch die jährliche Herbstabschlußübung im Ort statt. Dieses Jahr gab es eine Großübung der Feuerwehren aus Irmgarteichen, Deuz, Grissenbach, Nenkersdorf und Hainchen die bereits am 24.09.2011 bei der Firma Fischer Profil in Deuz statt (weiterlesen)

Gernsdorf feierte die Feuerwehr mit großem Festzug.

Gernsdorf feierte die Feuerwehr mit großem Festzug.

DRK – Ortsverein Irmgarteichen mit Fußgruppe dabei. Ganz Gernsdorf war unterwegs. Der große Festzug am Sonntag übertraf alle Erwartungen. Die Freiwillige Feuerwehr in Gernsdorf feierte drei Tage lang ihr 75- jähriges Jubiläum. Zum großen Festzug wurden über 60 Motivwagen und Gruppen gezählt. 14 Mitglieder vom DRK – Ortsverein Irmgarteichen (weiterlesen)

Für den Fall eines Brandes: Unterflurhydranten frei halten!

Für den Fall eines Brandes: Unterflurhydranten frei halten!

Die Feuerwehr stellt bei Einsätzen immer wieder fest, dass sog. Unterflurhydranten häufig nicht nur zugefroren, sondern zumeist auch durch eigentlich gut gemeinte Räumarbeiten Meterhoch mit Schnee und Eis zugeschüttet werden. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt bildet der tauende und wieder gefrierende Schnee einen dicken Eispanzer und macht der Feuerwehr die (weiterlesen)

Feuerwehr siegt, übt und beschriftet

Die Feuerwehr Irmgarteichen hat am Wettbewerb der Ortsvereine der Musikkapelle gesiegt, an einer Übung anlässlich des 125jährigen Bestehen der Feuerwehr Rittershausen teilgenommen und seinen Mannschaftstransportwagen neu beschriftet. Ende des Monats findet die Schlüssübung statt.   Feuerwehr Irmgarteichen siegt bei Wettbewerb der Musikkapelle! Die Musikkapelle (weiterlesen)

Gemeinsame Übung der Feuerwehren Irmgrteichen, Hainchen und Rittershausen beim Kindergarten

Gemeinsame Übung der Feuerwehren Irmgrteichen, Hainchen und Rittershausen beim Kindergarten

Am 13. Juni fand eine gemeinsame Übung der Löschgruppen Irmgarteichen, Hainchen und Rittershausen statt. In diesem Jahr war die Löschgruppe Irmgarteichen Ausrichter der Übung. Als Übungsobjekt diente der Kindergarten Werthenbach. Der Schwerpunkt der Übung lag im Bereich Atemschutz, Atemschutzüberwachung, sowie Belüftung. Als Verletztendarsteller fanden (weiterlesen)

Schlussübung der Feuerwehr Irmgarteichen

Schlussübung der Feuerwehr Irmgarteichen

Am 29. September fand die diesjährige Schlussübung der Freiwilligen Feuerwehr Irmgarteichen statt. Dabei gab es folgendes Szenario: Am 29. September wird die Löschgruppe Irmgarteichen um 14 Uhr zu einem Verkehrsunfall in den Wiesengrund Höhe Hausnummer 23 alarmiert. Dort sind zwei PKW kollidiert. Ein PKW prallt gegen das Haus und fängt Feuer. Die Flammen schlagen auf (weiterlesen)

Jugendfeuerwehr nimmt erfolgreich an Leistungsspange teil

Eine gemischte Gruppe der Jugendfeuerwehren aus Irmgarteichen, Hainchen und Grissenbach absolvierte am 18. August die Leistungsspange der Jugendfeuerwehren in Velbert mit Erfolg. Neben den Disziplinen Löschangriff, Staffellauf, Kugelstoßen und schriftlicher Teil wurde auch der Gesamteindruck der Gruppe durch Auftreten und Disziplin bewertet. Aus Irmgarteichen haben Michael Görg, (weiterlesen)

Aktion „Saubere Landschaft“ zum 10. Mal….

Aktion „Saubere Landschaft“ zum 10. Mal….

Helfer sammelten rund um Irmgarteichen. Auch im zehnten Jahr fand die Aktion „Saubere Landschaft“ bei Teilnehmern und Organisatoren gute Resonanz. Über 25 Freiwillige Helfer starteten bei Dauerregen beim Irmgarteichener Dorfgemeinschaftsraum. Beteiligt waren Kinder und Mitglieder von den Ortsvereinen, die ihre Mithilfe für die Aktion zugesagt hatten. Gesammelt wurde von der (weiterlesen)

Live Disco in der Schützenhalle Irmgarteichen

Live Disco in der Schützenhalle Irmgarteichen

Feuerwehr veranstaltete Live-Musik mit hessischer Coverband. Ein voller Erfolg war die 5.Live-Disco mit der Band „ON LINE“ am 21. Januar in der Schützenhalle Irmgarteichen. Die Band brachte die rund 300 Besucher kräftig in Stimmung. Das aktuelle ON LINE- Partyprogramm bestand unter anderem aus Songs von Green, Juli, Anastacia, Robbie Williams, Nena und de Hööhner. Nach der (weiterlesen)

„On-Line“ kommt ins Siegerland

Am 21. Januar 2006 findet in Irmgarteichen die 5. Live-Disco mit der erfolgreichen Band „On-Line“ statt. Diese Band, die in diesem Jahr wieder die „schärfsten“ Rock und Popsongs der 70er, 80er und 90er Jahre spielt, war schon die vergangenen Jahre sehr erfolgreich und wurde von den Gästen und Fans bejubelt. Nach der Bandgründung Anfang der 90er hatte sich die aus Mittelhessen (weiterlesen)

Großübung über die Landesgrenzen hinweg

Großübung über die Landesgrenzen hinweg

Einsatzkräfte der Feuerwehren Irmgarteichen, Hainchen und Rittershausen sowie des DRK-Irmgarteichen im Einsatz Kommunikation funktioniert gut – Übung reibungslos Eine Großübung der Feuerwehren Irmgarteichen, Hainchen sowie der Nachbarfeuerwehr Rittershausen aus Hessen und dem DRK Irmgarteichen fand am Wochenende in Irmgarteichen statt. Übungsobjekt war ein angenommener Kellerbrand auf (weiterlesen)

Aktion „Saubere Landschaft“ ein voller Erfolg

Aktion „Saubere Landschaft“ ein voller Erfolg

Helfer sammelten „Rund um Irmgarteichen “ Die Aktion „Saubere Landschaft“ war für alle Teilnehmer und Organisatoren ein voller Erfolg. Über 35 Freiwillige Helfer starteten beim Grillplatz in Irmgarteichen. Beteiligt waren Kinder und Mitglieder von allen Irmgarteichener Ortsvereinen, die ihre Mithilfe für die Aktion zugesagt hatten. Gesammelt wurde vom Kühlschrank, Fahrrad, (weiterlesen)

Live-Disco

  Am Samstag, den 15. Januar 2005 findet in der Schützenhalle die 4. Live-Disco der Feuerwehr-Irmgarteichen statt. Mit dabei ist dieses Jahr die Live-Band „On-Line“, die schon die letzten Jahre für ordentlich Stimmung gesorgt hat. Karten sind im Vorverkauf für 6 € im Gasthof Jokebes + Ley, sowie bei jedem Feuerwehr-Mitglied zu bekommen. Abendkasse: 7 € (weiterlesen)

75 Jahre Feuerwehr Hainchen

75 Jahre Feuerwehr Hainchen

Jubiläumswochenende – Von 1929 bis 2004 Löschen im Johannland Im Jahre 1929 wurde die Freiwillige Feuerwehr Hainchen von zehn Kameraden aus den Ortschaften Hainchen und Irmgarteichen gegründet. Die Mehrheit gehörte der vorher bestehenden Pflichtfeuerwehr an und leistete seit Auflösung derselben den freiwilligen „Dienst am Schlauch“. Ein Feuerwehrlöschfahrzeug mit 600 Litern (weiterlesen)

Jugendfeuerwehr – Stadtmeisterschaft in Irmgarteichen

Jugendfeuerwehr –  Stadtmeisterschaft in Irmgarteichen

102 Jugendliche kämpften um den Wanderpokal – JFW Netphen als Sieger Die Erstplatzierten der Veranstaltung: Erster wurde die Jugendfeuerwehr Netphen, gefolgt von Netphen 2 und Eschenbach (beide Zweiter) „Retten, löschen, bergen, schützen“ sind die Leitworte der Freiwilligen- und Berufs-Feuerwehren. Doch auch kleine Feuerwehrmänner und –frauen in den Jugend-Feuerwehren (weiterlesen)

1 Jahr Feuerwehr-Förderverein Irmgarteichen: In die Sicherheit investiert

1 Jahr Feuerwehr-Förderverein Irmgarteichen: In die Sicherheit investiert

1 Jahr Feuerwehr-Förderverein Irmgarteichen Die Jugendfeuerwehr sowie Frank Krumpholz (Löschzugführer und Vorsitzender des Fördervereins der Feuerwehr Irmgarteichen) und Armin Boer (Kassierer) präsentieren stolz Ihre neuesten Anschaffungen. Dass Unterstützung – gerade im sozialen Bereich – wichtig ist, weiß jeder. Gerade in Zeiten vermehrter Einsparungen sind finanzielle Mitteln oft (weiterlesen)

Aktion „Saubere Landschaft“ ein voller Erfolg

Aktion „Saubere Landschaft“ ein voller Erfolg

Helfer sammelten „Rund um Irmgarteichen“ Die Aktion „Saubere Landschaft“ war für alle Teilnehmer und Organisatoren ein voller Erfolg. Über 25 Freiwillige Helfer starteten beim Grillplatz in Irmgarteichen. Beteiligt waren Kinder und Mitglieder von allen Irmgarteichener Ortsvereinen, die ihre Mithilfe für die Aktion zugesagt hatten. Nach dem gemeinsamen Mittagessen auf dem (weiterlesen)

Großübung der Feuerwehren Irmgarteichen, Hainchen, Gernsdorf sowie DRK Irmgarteichen

Großübung der Feuerwehren Irmgarteichen, Hainchen, Gernsdorf sowie DRK Irmgarteichen

Einsatzfähigkeit Bewiesen Das die Brandwahrscheinlichkeit unabhängig davon ist, ob hauptamtliche oder freiwillige Kräfte Ihren Dienst tun und Brandwache schieben, dürfte allgemein bekannt sein. Unruhig schlafen oder gar Angst haben müssen die Johannländer deshalb noch lange nicht: Die feiwilligen Feuerwehren aus Irmgarteichen, Hainchen und Gernsdorf zeigten in der vergangenen Woche (weiterlesen)