Die Irmgarteichener Ortsvereine veranstalten ihren traditionellen Weihnachtsmarkt am dritten Adventssonntag: Am Sonntag, den 16.12.2007 von 14.00 bis 18.00 Uhr. Wie in den Vorjahren werden die Verkaufsstände auf dem Platz vor der Pfarrkirche um den großen Lichterbaum  aufgestellt. 12 gleiche Häuschen bieten dazu ein stimmungsvolles Bild. Die Musikkapelle Irmgarteichen  wird die Veranstaltung musikalisch begleiten.

Zum 28. Weihnachtsmarkt werden Spießbraten, Schwenksteaks und Bratwurst  angeboten. Zum Schutz der Umwelt verzichten die Organisatoren auf Einweg-Trinkgefäße und bieten den Gästen Keramik-Trinkbecher mit Irmgarteichener Motiv für Glühwein, Glühkirsch und Cäcilium an. Gegen 15.30 Uhr wird St. Nikolaus und Knecht Ruprecht zur Freude unserer kleinen Gäste erwartet.

Der Gesamterlös wird wie bisher ausschließlich gemeinnützigen Zwecken zugeführt.

Bild: Laura und Leon warten auf den leckeren Spießbraten. Über 50 Pfund wollen die DRK – Kameraden den Besuchern zubereiten.
                
Text und Archivfoto: Heinrich Bruch

28. Weihnachtsmarkt in Irmgarteichen