„Schlachzeile on weldhistorische Ereichnisse us Hermedeiche“ seit 60 Jahren

„Schlachzeile on weldhistorische Ereichnisse us Hermedeiche“ seit 60 Jahren

Jubiläumsausgabe der „Dretten Krestach“ Zeitung: Der beste Mix aus den 50er, 70er, 90er und das Beste von heute. „Es ist ja bekanntlich immer so gewesen, am Drette Krestach wird vorgelesen. Dies jährt sich ja nun schon zum 60. Mal und mit der Zeitung ehren wir die Zahl.“ So steht es im Leitartikel der diesjährigen „Drette Krestach“ Zeitung. Die (weiterlesen)

Von geklauten Dilldappen und chemischem Honig

Von geklauten Dilldappen und chemischem Honig

Am gestrigen 3. Weihnachtstag haben sich die Junggesellen aus Hainchen getroffen, um ihre zuvor geschriebenen Geschichten vorzutragen und im Ortsteil zu vertreiben. In den letzten zweieinhalb Monaten des Jahres schrieben die Junggesellen 8 Geschichten und trugen diese in der Dorfzeitung „Parole Neujahr“ zusammen, welche dieses Jahr neu gestaltet wurde. Die Artikel, handeln von (weiterlesen)

Weihnachtskrippe erstrahlt in neuem Glanz

Weihnachtskrippe erstrahlt in neuem Glanz

Nach der Restauration der Krippenfiguren erstrahlt die Weihnachtskrippe in neuem Glanz. Pünktlich zu den Feiertagen wurden die restlichen Figuren von der Firma Rademacher aus Olpe ausgeliefert. So sind in der letzten Woche noch die Tiere, wie Ochs, Esel und Schafe fertiggestellt worden. Die Krippe schmückt die Pfarrkirche St.- Cäcilia schon seit vielen Jahren und sie ist bis (weiterlesen)

Für den Fall eines Brandes: Unterflurhydranten frei halten!

Für den Fall eines Brandes: Unterflurhydranten frei halten!

Die Feuerwehr stellt bei Einsätzen immer wieder fest, dass sog. Unterflurhydranten häufig nicht nur zugefroren, sondern zumeist auch durch eigentlich gut gemeinte Räumarbeiten Meterhoch mit Schnee und Eis zugeschüttet werden. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt bildet der tauende und wieder gefrierende Schnee einen dicken Eispanzer und macht der Feuerwehr die (weiterlesen)

Kelten-Wanderweg – ein Kurzfilm

Auf eine Zeitreise zurück in die Welt der Kelten nimmt uns der Keltenweg bei Netphen mit. Um die Geschichte der netphener Kelten lebendig werden zu lassen entwarf Matthias Kringe (Autor und Cartoonist) eine ‚Netpher Keltenfamilie‘. Auf fünf Schautafeln entlang des Rundweges werden verschiedene Aspekte des täglichen Lebens vor rund 2000 Jahren dargestellt. Der folgende Kurzfilm (weiterlesen)

Gastgeber TuS Johannland im 4. Johannländer Mixed Volleyball-Turnier siegreich

Gastgeber TuS Johannland im 4. Johannländer Mixed Volleyball-Turnier siegreich

Bereits zum 4. Mal veranstaltete die Volleyball-Abteilung des TuS Johannland ein herbstliches Volleyballturnier. Zu diesem Anlass wurden am 7. November so genannte Mixed Mannschaften, die aus 4 Männern und 2 Frauen bestehen, eingeladen, um sich spielerisch zu messen. Am Ende konnte der Gastgeber  TuS Johannland e. V. den Sieg bejubeln, zweiter wurde der SV Grün-Weiß Eschenbach, der FSV (weiterlesen)

Chronik in Handarbeit: Entstehungsgeschichte des Oberen Johannlandes

Über die Entstehungsgeschichte des Oberen Johannlandes berichtet ein 900 Seiten umfassendes Werk, das von Dr. Trutzhart Irle und Alfons Ley zusammengetragen wurde. Zusammen mit dem Vorstand des Sonnenwegvereins wird das Buch in der handschriftlichen Version herausgegeben. Die Chronik berichtet über die Geschichte des Oberen Johannlandes seit dem 12. Jahrhundert. Insgesamt wurden rund 1000 (weiterlesen)

105 Spender kamen ins Gernsdorfer Dorfgemeinschaftshaus

105 Spender kamen ins Gernsdorfer Dorfgemeinschaftshaus

Mit dem vierten Termin des Jahres ging in Gernsdorf das Blutspendejahr 2010 zu Ende. Noch einmal kamen 105 Spender. Der DRK- Ortsverein Irmgarteichen führt regelmäßig Blutspendetermine im Dorfgemeinschaftshaus durch. So kamen zu den 4 Terminen über 421 Spender. Wenn man sich vorstellt, wie gering der Verlust von 400 Millilitern für einen gesunden Menschen ist, sollten (weiterlesen)

DRK- Ortsverein Irmgarteichen feierte 50jähriges Bestehen

DRK- Ortsverein Irmgarteichen feierte 50jähriges Bestehen

Unverzichtbare Hilfe für das obere Johannland Mit einem großen Festkommers feierten die Mitglieder des DRK- Ortsvereins Irmgarteichen das 50jährige Jubiläum, das mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche mit Pastor Gerd Schneider und dem MGV- Cäcilia begann. Zum anschließenden Festzug durch den Ort zur Bürgerbegegnungsstätte Hainchen beteiligten (weiterlesen)

Dilldappen-Wanderweg – ein Kurzfilm

Ende 2006 wurde der Dilldappen-Wanderweg eröffnet. Der Weg, durchgängig auch mit Kinderwagen zu befahren, soll Familien mit Kindern ansprechen, aber auch alle Freunde der lustigen Dilldappenfiguren und -geschichten von Matthias Kringe. An insgesamt 10 Standorten sind jeweils eine Dilldappenfigur und eine Schautafel mit einer Dilldappengeschichte und wissenswerten Informationen (weiterlesen)

Herbstwanderung zugunsten von Indienhilfe und Eine-Welt-Laden St.Cäcilia Irmgarteichen

Sonntag, 24. Oktober 2010 Start und Ziel ist das Pfarrheim St. Cäcilia Irmgarteichen. Hier stehen auch genügend Parkplätze zur Verfügung.   Alle, die sich angesprochen fühlen, unsere Aktion zu unterstützen, können teilnehmen: Männer, Frauen, Familien, Jugendliche und Kinder jeden Alters sind herzlich willkommen.   Es werden folgende Teilstrecken (weiterlesen)

50 Jahre DRK-Ortsverein Irmgarteichen e.V. 1960

50 Jahre DRK-Ortsverein Irmgarteichen e.V. 1960

Gründung Im Herbst 1960 wurde der DRK – Zug Irmgarteichen ins Leben gerufen. 16 junge Menschen kamen zum ersten Lehrgang in „Erster Hilfe“. Die Ausbilder wurden bei der Bereitschaft Wilnsdorf – Wilden ausgeliehen. Als Ausbilder wurden aus genannter Bereitschaft die beiden Herren Waldemar Plaum und Waldemar Wiesenbach gewonnen. Herr Dr. Lücke aus Deuz kaum (weiterlesen)

Waidgerechtes Angeln am Vereinsgewässer. Ferienspiele beim Angelsportverein Irmgarteichen.

Waidgerechtes Angeln am Vereinsgewässer. Ferienspiele beim Angelsportverein Irmgarteichen.

Im Rahmen der Sommer – Ferienspiele beteiligte sich der Angelsportverein Irmgarteichen in diesem Jahr an dieser Aktion. Ein reichhaltiges Programm wartete beim Vereinsgewässer auf alle Kinder und Jugendliche im Alter von 10-14 Jahren. Neben Gerätekunde, Wurf- Wettbewerb und Fischarten erkennen, wurde auch das Waidgerechte Angeln gezeigt. Jeder Teilnehmer konnte eine Forelle (weiterlesen)

120 Spender im Gernsdorfer Dorfgemeinschaftshaus

120 Spender im Gernsdorfer Dorfgemeinschaftshaus

Gerhard Pfeiffer und Helmut Scholten für 100. Spende ausgezeichnet. Sommer, Sonne, Urlaubszeit. Besonders zur Ferien- und Reisezeit sind sie  wichtig, aber rar. Die vorhandenen Blutkonserven in den Depots reichen einfach nicht immer aus. In Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst Hagen führte der DRK -Ortsverein  Irmgarteichen  einen weiteren Termin im Gernsdorfer (weiterlesen)

30 Jahre Indienhilfe Irmgarteichen – Jubiläumsfeier mit dem Indischen Priester Pfarrer Sebastian

30 Jahre Indienhilfe Irmgarteichen – Jubiläumsfeier mit dem Indischen Priester Pfarrer Sebastian

Das 30-jährige Bestehen der Indienhilfe Irmgarteichen wurde am Sonntag, 18. Juli im voll besetzten Saal des Pfarrheims St. Cäcilia gebührend gefeiert. „Die Indienhilfe lebt vom unermüdlichen Einsatz der vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter,“ so Renate Groos, Vorsitzende der Indienhilfe. Die Vielzahl von Aktivitäten und Verkaufsaktionen wäre ohne zuverlässige Helfer nicht möglich (weiterlesen)

„asche-ade“ – Open-Air auf dem Sportplatz mit Live Bands am 19.06.10

Am 19.06.10 findet auf dem Sportplatz das erste Event von "asche-ade" statt. Ein Open-Air Konzert mit Unterstützung der Live-Bands "Kühlschrank" und "Old Stuff". Musikgeschmack für jedermann. Auch an diesem Abend können Sie sich über unser Vorhaben informieren und durch eine Spende Anteil an dem neuen Kunstrasen erwerben. Alle Einnahmen aus (weiterlesen)

TuS Johannland – Projekt Kunstrasen 2010

Der Verein hat den Entschluss gefasst im Jahre 2011 einen Kunstrasenplatz zu errichten. Dieses Projekt sichert den Fußballbetrieb im Oberen Johannland, besonders für unsere Kinder aus unserer Heimat. Ein erheblicher Attraktivitätsgewinn für alle Kinder und Jugendliche, Senioren, Trainer und Betreuer, Eltern und den TuS Johannland als Verein. Es ist ein Gewinn (weiterlesen)

Dank für 100. „Aderlass“ – Frevel und Büdenbender beim DRK- Ortsverein ausgezeichnet

Dank für 100. „Aderlass“ – Frevel und Büdenbender beim DRK- Ortsverein ausgezeichnet

101 Blutspender konnte der DRK – Ortsverein Irmgarteichen bei seinem zweiten Blutspendetermin in Gernsdorf begrüßen, darunter 5 Erstspender. Blieb die Resonanz im Gernsdorfer Dorfgemeinschaftshaus verhalten, so hoffen die Rot – Kreuzler bei den weiteren Terminen auf mehr Beteiligung. Blutspendebeauftragter Tobias Görg und Rot- Kreuz Leiter Bernd Mockenhaupt (weiterlesen)

Vivace Konzert

Am Sonntag den 30. Mai 2010 wird der Chor Vivace um 17 Uhr unter dem Motto "Lieder zwischen Himmel und Erde" wieder einmal ein Konzert im St. Johannes Evangelist in Wilnsdorf-Gernsdorf (St. Johannes-Str. 10) geben. Unter der Leitung von Christina Schmidt wird der Chor Vivace, die Violinistin Sylvia Schmick und am Klavier Eva-Katharina Naumann zahlreiche Lieder vortragen. Der Eintritt (weiterlesen)

Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft „Sonnenweg“ Irmgarteichen- Hainchen e. V.

Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft „Sonnenweg“ Irmgarteichen- Hainchen e. V.

Die Sonne lacht am Sonnenweg. Vorstand und Mitglieder blickten auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Die Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft „Sonnenweg“ fand jetzt im Gasthof Ley in Irmgarteichen statt. Nach dem Bericht des 1. Vorsitzenden Willi Schwiers folgten Jahresbericht von Gregor Schmidt und Kassenbericht Paul Schöttler. Alfons Ley berichtete über (weiterlesen)

Traditionsreiches Osterfeuer in Irmgarteichern

Traditionsreiches Osterfeuer in Irmgarteichern

Das traditionelle Osterfeuer wurde in Irmgarteichen am Ostersonntag bei Einbruch der Dunkelheit um 20 Uhr entfacht. Zahlreiche Besucher, die nicht nur aus Irmgarteichen, sondern auch aus zahlreichen benachbarten Ortschaften gekommen waren,  bestaunten trotz vorherigem Regen das Abbrennen des in der Woche vor Ostern aufgeschichteten Osterfeuers. In diesem Jahr wurden die Gäste nicht (weiterlesen)

Vorankündigung für Karfreitag – Kreuzweg zum Pfarrberg.

Vorankündigung für Karfreitag – Kreuzweg zum Pfarrberg.

Der Leidensweg Christi wird Karfreitag in der Pfarrgemeinde Irmgarteichen symbolisch nachvollzogen. Die 14 Kreuzwegstationen stellen eine sinnvolle Verbindung von Kirche zum Friedhof dar. Alle 14 in Bruchsteinmauerwerk gefassten Reliefbildstöcke Symbolisieren in eindruckvoller Weise das Leiden Christi und machen allen mit dem steilen Anstieg zum Friedhof die Beschwernis des Weges Christi (weiterlesen)

DRK-Ortsverein Irmgarteichen zog positive Bilanz. Rotkreuzler feiern am 11. September 50 -jähriges Jubiläum

DRK-Ortsverein Irmgarteichen zog positive Bilanz. Rotkreuzler feiern am 11. September  50 -jähriges Jubiläum

Eine positive Bilanz zog der DRK- Ortsverein Irmgarteichen bei der Jahreshauptversammlung im Gasthof Ley. Im vergangenen Jahr wurden die zahlreichen Aufgaben wieder erfolgreich erfüllt, so Rotkreuzleiter Bernd Mockenhaupt in seinen Ausführungen. Nach dem Jahresbericht von Berthold Wagener und Kassenbericht von Hubert Büdenbender wurde dem Vorstand Entlastung erteilt. Die Dienste im (weiterlesen)

Schulen und Kindergärten in Siegen-Wittgenstein für zwei Tage geschlossen

Schulen und Kindergärten in Siegen-Wittgenstein für zwei Tage geschlossen Landrat Paul Breuer: Sicherheit der Kinder geht vor Die Schulen und Kindergärten im Kreis Siegen-Wittgenstein bleiben am Dienstag und Mittwoch, 2. und 3. Februar 2010, geschlossen. Das hat Landrat Paul Breuer nach einer Lagebesprechung bekannt gegeben, an der u.a. Siegens Bürgermeister Steffen Mues, (weiterlesen)

Erhaltung des ärztlichen Notfalldienstes

Der Rat der Stadt Netphen hat in seiner Sitzung am 03.12.2009 eine Resolution zur Erhaltung des bisherigen ärztlichen Notfalldienstes beschlossen. Aus dem privaten Bereich wurden zur Dokumentation der Unterstützung dieser Resolution durch die Netphener Bevölkerung an verschiedenen Stellen Unterschriftenlisten ausgelegt (z.B. Ärzten, Apotheken, Lokale). Wenn Sie hieran interessiert sind, (weiterlesen)