Unverzichtbare Hilfe für das obere Johannland

Mit einem großen Festkommers feierten die Mitglieder des DRK- Ortsvereins Irmgarteichen das 50jährige Jubiläum, das mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche mit Pastor Gerd Schneider und dem MGV- Cäcilia begann.

Zum anschließenden Festzug durch den Ort zur Bürgerbegegnungsstätte Hainchen beteiligten sich die St.-Hubertus Schützenbruderschaft, die Feuerwehren Hainchen, Gernsdorf und Irmgarteichen, Musikkapelle Irmgarteichen, Frauenchor Johannland, Heimatverein, Ski-Club Oberes Johannland, das DRK mit Aktiven, Gründern und den DRK- Zügen Obersdorf, Deuz und Dreis- Tiefenbach.
 Nach dem musikalischen Auftakt durch die Musikkapelle Irmgarteichen erinnerte Rot-Kreuz Leiter Bernd Mockenhaupt in seinem Grußwort an jene 16 Männer und Frauen, die im Jahre 1960 mit der Rot-Kreuz Arbeit in Irmgarteichen begannen. Unter Leitung von Clemens Klur fand sich die altersmäßig jüngste Gruppe im Kreisverband zusammen. Schirmherr Klaus- Dieter Wolf hob in seiner Festrede die hervorragenden Leistungen im Bereich des Blutspendedienstes hervor. Es folgten Grußworte von Netphens stellv. Bürgermeisterin Margarete Wüst und der stellv. Kreisvorsitzenden Annemarie Bender.
Landesrotkreuzleiter Heinz Upphoff  nahm den festlichen Rahmen der Jubiläumsfeier  zum Anlass, verdiente Mitglieder für ihren unermüdlichen Einsatz zu danken.

Die Auszeichnungen und Urkunden wurden von Kreisrotkreuzleiter Joachim Steinbrück, Kreisrotkreuzleiterin Daniela Wissmann und Rot- Kreuz Leiter Bernd Mockenhaupt übergeben.

Ehrungen: Aktive  Mitglieder

50 Jahre     Hubert Büdenbender,  Karl- Heinz Ley
40 Jahre     Martin Brachthäuser
35 Jahre     Bernd Mockenhaupt, Berthold Wagener, Maria Görg, Heinrich Bruch, Erhard Müller
30 Jahre     Hans – Jürgen Klein
15 Jahre     Sonja Schäfer, Daniela Brachthäuser
10 Jahre     Tobias Görg, Michael Eickhoff,  Melanie Feldmann

Ehrungen:  Gründungsmitglieder

Berthold Hoffmann, Franz- Josef Hoffmann, Clemens Klur, Gerhard Sting, Hans Wolf, Hubert Wolf, Willi  Hoffmann, Hubert Graben, Karl Schmitt, Angela Schmitt, Marianne Kettner, Renate Groos

Ehrungen: Fördernde  Mitglieder

50 Jahre: Hubert Graben, Berthold Hoffmann, Franz Josef Hoffmann, Paul Müller, Hubert Wolf, Hubert Büdenbender, Hans Wolf, Karl – Heinz Ley
40 Jahre: Bernd Büdenbender, Paul Heimel, Heins-Josef Büdenbender, Heinrich Legge, Günter Büdenbender,  Alfred Haase,  Marie-Luise Diehl, Wilhelm Schäfer, Richard Haase, Irmgard Zamponi
25 Jahre: Hanna Albrecht,  Joachim Berndt, Günter Danielzik,  Heinz Diehl, Theodor Donath, Karl- Heinz Friedriszik, Christina Fries, Giesela Gabriel, Andrea Görg, Dietmar Görg, Heinz Groos, Renate Groos, Günter Haase,  Michael Heimel, Leni Hoffmann, Michael Hoffmann, Richard Hoffmann, Klaus Käppele, Marianne Kettner, Clemens Klur, Paul Legge, Käthe Schmidt, Peter Legge, Franz- Josef Mockenhaupt, Klaus Dieter Otter, Klaus – Dieter Wolf, Berthold Schmitt, Gerhard Schmitt, Gregor Schmidt, Stephan Schmitt, Hubert Stahl, Uwe Wenger, Walter Stein, Hermann Sting, Monika Sting, Regina Wagner, Gerda Weber

             
Die befreundeten Vereine aus dem oberen Johannland ließen es sich selbstverständlich nicht nehmen, musikalische Glückwünsche zu überbringen. Der MGV-Westfalia Gernsdorf und der Frauenchor Johannland hatten mit ihren Liedvorträgen wesentlichen Anteil am Gelingen des Abends. Grüße und Geschenke überbrachten die Vorsitzenden der Ortsvereine und die beiden Ortsbürgermeister Gerhard Schmitt, Irmgarteichen und Franz Kringe, Hainchen. Im Anschluss spielte die Showband
„Die Paten“ bis in die frühen Morgenstunden zum Tanz auf.   


Gründungsmitglieder 


Landesrotkreuzleiter Heinz Upphoff zeichnete die DRK- Aktiven mit Nadel und Urkunde aus.

Bericht und Fotos:  Heinrich Bruch

DRK- Ortsverein Irmgarteichen feierte 50jähriges Bestehen