Parole Neujahrswoche: „Ganz oben auf der Unwiderstehlichkeitsleiter“

Parole Neujahrswoche: „Ganz oben auf der Unwiderstehlichkeitsleiter“

Die Burschenschaft Hainchen veranstaltete gestern ihren alljährlichen Umzug, bei dem auch ihre Dorfzeitung „Parole Neujahrswoche“ verteilt wurde. Die Junggesellen schrieben in den letzten Wochen 13 Artikel über Ereignisse aus dem nun zu Ende gehenden Jahr, welches für die Burschenschaft mal wieder als „Jahr des Bieres“ gilt. Die Artikel handeln von Missgeschicken und Peinlichkeiten (weiterlesen)

Hermedeicher Jonge unterwegs: „Wäh sin Trecker leebt, däh schebt“

Hermedeicher Jonge unterwegs: „Wäh sin Trecker leebt, däh schebt“

Auf eine lange Tradition blickt der „Drette Krestach“, der jährliche Umzug der Junggesellen aus Irmgarteichen, zurück. Die von den „Hermedeicher Jonge“ in der Adventszeit geschriebenen „Paragrafen“ erzählen manchmal übertrieben, oft mahnend oder satirisch von Missgeschicken, Peinlichkeiten und lustige Geschichten der Bewohner. Diese (weiterlesen)

DRK – Ortsverein Irmgarteichen freut sich über 1023 Blutspender

DRK – Ortsverein Irmgarteichen freut sich über 1023 Blutspender

Der DRK – Ortsverein Irmgarteichen hat seinen letzten Spendetermin in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst Hagen beendet. 1023 Blutspender kamen im Jahr 2009 zu den acht durchgeführten Blutspendeterminen, darunter  27 Erstspender. Dennoch zeigt sich ein leichter Rückgang der Spenderzahlen im oberen Johannland. Das Spendeteam und die aktiven Helfer um (weiterlesen)

Letzte „Keramik- und Weihnachtsausstellung“ nach 15 Jahren „Lapislazuli“ in Deuz

Letzte „Keramik- und Weihnachtsausstellung“ nach 15 Jahren „Lapislazuli“ in Deuz

Nach 15 Jahren kreativen Schaffens schließt „Lapislazuli“, die Keramikwerkstatt aus Netphen-Deuz, zum 31. Dezember 2009 mit einer Keramik- und Weihnachtsausstellung seine Pforten. Damals, im Jahr 1994 hatte Ulrike Wulfleff ihr Hobby zum Beruf gemacht und aus einer Leidenschaft entstand „Lapislazuli – Geschenke und Keramik“. Im Laufe der Jahre wurden aus mehr (weiterlesen)

30. Weihnachtsmarkt in Irmgarteichen am Sonntag, den 13.12.2009

30. Weihnachtsmarkt in Irmgarteichen am Sonntag, den 13.12.2009

Sonntag, den 13.12.2009 von 14.00 bis 18.00 Uhr Die Irmgarteichener Ortsvereine veranstalten ihren traditionellen Weihnachtsmarkt am dritten Adventssonntag. Wie in den Vorjahren werden die Verkaufsstände auf dem Platz vor der Pfarrkirche um den großen Lichterbaum  aufgestellt. 12 gleiche Häuschen bieten dazu ein stimmungsvolles Bild und laden zum Verweilen in (weiterlesen)

Kirchenkonzert „Навстречу солнцу“ – „Der Sonne entgegen“

Am Samstag, den 21. Nov. 2009, um 19°° Uhr fand in der „St. Cäcilia“ Pfarrkirche in Irmgarteichen das Kirchenkonzert 2009 der Musikkapelle Irmgarteichen unter dem Titel „Навстречу солнцу“, zu deutsch „Der Sonne entgegen“, statt. Die musikalische Reise ging diesmal in die östlichen Länder, insbesondere nach Russland. Eröffnet wurde das Konzert von dem (weiterlesen)

3. Johannländer Volleyball-Turnier

3. Johannländer Volleyball-Turnier

Bereits zum 3. Mal veranstaltete die Volleyball-Abteilung des TuS Johannland ein herbstliches Volleyballturnier. Zu diesem Anlass wurden am 8. November so genannte Mixed Mannschaften, die aus 4 Männern und 2 Frauen bestehen, eingeladen, um sich spielerisch zu messen. Am Ende konnte der Gastgeber  TuS Johannland e. V. den Sieg bejubeln, zweiter wurde der SV Grün-Weiß (weiterlesen)

113 Spender kamen ins Gernsdorfer Dorfgemeinschaftshaus

113 Spender kamen ins Gernsdorfer Dorfgemeinschaftshaus

Peter Adams für die 100. Blutspende ausgezeichnet Mit dem vierten Termin des Jahres ging in Gernsdorf das Blutspendejahr 2009 zu Ende. Noch einmal kamen 113 Spender, darunter 3 Erstspender.  Der DRK- Ortsverein Irmgarteichen führt regelmäßig   Blutspendetermine im Dorfgemeinschaftshaus durch. So kamen zu den 4 Terminen  über 480 Spender. Wenn man (weiterlesen)

Herbstwanderung zugunsten von Indienhilfe und Eine-Welt-Laden St. Cäcilia Irmgarteichen e.V.

    Start und Ziel ist das Pfarrheim St. Cäcilia Irmgarteichen. Hier stehen auch genügend Parkplätze zur Verfügung.   Alle, die sich angesprochen fühlen, unsere Aktion zu unterstützen, können teilnehmen: Männer, Frauen, Familien, Jugendliche und Kinder jeden Alters sind herzlich willkommen.   Es werden folgende Teilstrecken als (weiterlesen)

Leistungsspange der Jugendfeuerwehr in Everswinkel am 19. September

Am 19. September 2009 nahm eine Gruppe der Jugendfeuerwehr Irmgarteichen an der Leistungsspange in Everswinkel bei Münster teil. Der gesamte Wettbewerb teilt sich in die Disziplinen Löschangriff, Schnelligkeitsübung, Kugelstoßen, Staffellauf und Fragen beantworten auf. Die Gruppe hat mit Erfolg teilgenommen. Die Auszeichnung erhielten Chris Friedriszik, Tobias (weiterlesen)

Großübung der Jugendfeuerwehren aus Irmgarteichen, Hainchen, Deuz, Grissenbach und Nenkersdorf

Am 29. August 2009 feierte unsere Jugendfeuerwehr ihren 20. Geburtstag. Beginn war um 14 Uhr mit einer Großübung der Jugendfeuerwehren aus Irmgarteichen, Hainchen, Deuz, Grissenbach und Nenkersdorf. Angenommene Lage war ein ausgedehnter Schuppenbrand oberhalb der Glockenstraße. Der aufgeregte Besitzer des Schuppen hatte sich total übereilt zur Einsatzstelle begeben wollen, (weiterlesen)

Viel Gesang und Frohsinn: Frauenchor Johannland feierte 35. Geburtstag mit Freunden

Viel Gesang und Frohsinn: Frauenchor Johannland feierte 35. Geburtstag mit Freunden

Freude am Gesang und der Wunsch, in der Musik – und Chorszene des oberen Johannlandes etwas ganz Neues zu beginnen, führten vor 35 Jahren zur Gründung des Frauenchors Johannland. Was man auch im Johannland organisiert, hat so gut wie immer „Hand und Fuß“ und so wurde dieser Geburtstag am Samstagabend in der gut besuchten Bürgerbegegnungsstätte (weiterlesen)

Sommerschnitt

Sommerschnitt

Arbeitsgruppe hat Streuobstwiese und Hausgärten in Augenschein genommen. Die Arbeitsgruppe für Obstbaumschnitt und Grüngestaltung im Ort hat beim letzten Termin wichtige Pflege –und Schnittmaßnahmen besprochen, die jetzt in den Sommermonaten anfallen. Dem ogenannten Sommerschnitt kommt  in den letzten Jahren immer mehr Bedeutung zu. Er sollte jedoch nicht vor (weiterlesen)

35 Jahre Frauenchor Johannland: Geburtstagsfeier mit Ehrungen und Tanz…

35 Jahre Frauenchor Johannland: Geburtstagsfeier mit Ehrungen und Tanz…

Freude am Gesang und der Gedanke, in der vielfältigen Musik – und Chorszene im oberen Johannland etwas ganz Neues zu beginnen führten vor 35 Jahren zur Gründung des Frauenchors Johannland. Das Patronatsfest der Frauen sollte am 2. Februar 1974  in besonders feierlicher Weise einmal von und mit den Frauen gestaltet werden. Der damalige Vikar der Pfarrgemeinde (weiterlesen)

TuS Johannland: Bambini Saison vorbei

TuS Johannland: Bambini Saison vorbei

Nun ist auch für einige Kinder die erste Fußballsaison, die Saison der BAMBINI-Mannschaft des TuS Johannland zu Ende gegangen. Eine Saison unter den Trainern Klaus Krippendorf, Sascha Jung und Meinolf Stahl. Rückwirkend betrachtet, hat sich die Mannschaft der Kleinen stets weiter entwickelt. Zu Beginn der Saison war man sich nicht sicher, ob man genügend Kids zusammen (weiterlesen)

130 Spender beim Termin im Haus „Cäcilia“

130 Spender beim Termin im Haus „Cäcilia“

Geringe Resonanz beim zweiten Blutspendetermin im Haus Cäcilia. 130 Spender wurden zur Ader gelassen, darunter 6 Erstspender. „Mit der Anzahl der Spender bin ich heute nicht zufrieden“, resümierte Bernd Mockenhaupt den Abend im Haus Cäcilia. Normalerweise haben wir immer zwischen 170 und 190 Spender. Damit für die zahlreichen Bedürfnisse genügend Blutkonserven zur Verfügung stehen, (weiterlesen)

Naturschutzgebiet „Gernsdorfer Weidekämpe“: Seltenes Naturspektakel auf Wiesen und Weiden.

Naturschutzgebiet „Gernsdorfer Weidekämpe“: Seltenes Naturspektakel auf Wiesen und Weiden.

Neuntöter und Schachbrettfalter bieten besonderen Anblick: Hunderttausende blühender Orchideen im Naturschutzgebiet „Gernsdorfer Weidekämpe“, einem Gebiet im östlichen Siegerland, zwischen Gernsdorf und Irmgarteichen gelegen. Im Frühsommer und Sommer, wenn die Vegetationsperiode ihren Höhepunkt erreicht hat, geben die Wiesen und Weiden dem naturkundlich (weiterlesen)

Quercus-robur in Zukunft immer ein Treffpunkt – Wanderung zur Sommersonnenwende

Quercus-robur in Zukunft immer ein Treffpunkt – Wanderung zur Sommersonnenwende

Rund 20 Mitglieder des neu gegründeten Sonnenwegvereins hatten sich am Sonntag zur ersten Wanderung getroffen. Der 13 Kilometer lange Rundwanderweg um die Dörfer Irmgarteichen und Hainchen hat rund 216 Meter Höhenunterschied. Die Sehenswürdigkeiten mit markanten Punkten auf der Strecke spiegeln sich im  „Wanderführer“ wieder. Der höchste Punkt ist (weiterlesen)

Wiedereröffnung des Gasthof Ley am 17. Juni mit Tag der offenen Tür

Wiedereröffnung des Gasthof Ley am 17. Juni mit Tag der offenen Tür

Foto: Christian Reuter Der Gasthof Ley in Irmgarteichen wird am Mittwoch, dem 17. Juni 2009 ab 14 Uhr offiziell wiedereröffnet. Das unter Denkmalschutz stehende etwa 350 Jahre alte Gebäude war im April 2008 vollständig ausgebrannt. Nun, nach dem etwa einjährigen Wiederaufbau wird der traditionelle Gasthof mit einem Tag der offenen Tür seine Pforten wieder öffnen. (weiterlesen)

Erfolgreicher Angeltag für die Mitglieder vom Angelsportverein Irmgarteichen

Erfolgreicher Angeltag für die Mitglieder vom Angelsportverein Irmgarteichen

Zahlreiche Forellen und Karpfen wurden am letzten Sonntag in ihrem Vereinsgewässer in Rudersdorf gefangen. Fabian Dung konnte einen prächtigen Stör mit nach Hause nehmen.  91Zentimeter und 2800 Gramm kamen auf die Waage. Die Störe sind im allgemeinen träge, die langsam mit ihren Barteln den Untergrund nach Nahrungstieren wie Insektenlarven und Wasserschnecken (weiterlesen)

Rückblick auf der Jahreshauptversammlung der Musikkapelle

Rückblick auf der Jahreshauptversammlung der Musikkapelle

Karl-Heinz Kölsch eröffnete als Vorsitzender die Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Irmgarteichen, die im vergangenen Geschäftsjahr 2008 ihren 90. Geburtstag feiert, im Gasthof Jokebes in Irmgarteichen. Er begrüßte die aktiven Orchestermitglieder, sowie insbesondere die Ehrenmitglieder und die fördernden Mitglieder. Kölsch bedanket sich bei den (weiterlesen)

41. Pokalschießen der Irmgarteichener Ortsvereine

41. Pokalschießen der Irmgarteichener Ortsvereine

TuS-Johannland siegt vor Schützenjugend Die Mannschaft vom TuS – Johannland gewann das  41. Pokalschießen der Irmgarteichener Ortsvereine und wiederholte somit den Erfolg vom Vorjahr. Mit 961 Punkten siegten die Sportler vor der Schützenjugend mit 878 Punkten und den St. Hubertus Schützen mit 856 Punkten. Auf der Schießanlage der St. Hubertus (weiterlesen)

Osterfeuer 2009 – 15 Jugendliche mit dem Aufschichten der Tannenäste beschäftigt

Osterfeuer 2009 – 15 Jugendliche mit dem Aufschichten der Tannenäste beschäftigt

Ostern brennen auf der Saubraas die Hermedeicher Christbäume 15 Jugendliche sind in dieser Woche mit dem Aufschichten der Tannenäste und Zweige beschäftigt. Eine acht Meter hohe Pyramide aus kräftigen Fichtenstämmen  bildet das Grundgerüst. Schon Tage zuvor wurden die Tannenäste und Christbäume aus dem Ort eingesammelt. Bei anbrechender Dunkelheit wird am Ostersonntag um 20.00 Uhr das (weiterlesen)

Karfreitag: Kreuzweg zum Pfarrberg

Karfreitag: Kreuzweg zum Pfarrberg

Der Leidensweg Christi wird Karfreitag in der Pfarrgemeinde Irmgarteichen symbolisch nachvollzogen. Die 14 Kreuzwegstationen stellen eine sinnvolle Verbindung von Kirche zum Friedhof dar. Alle 14 in Bruchsteinmauerwerk gefassten Reliefbildstöcke Symbolisieren in eindruckvoller Weise das Leiden Christi und machen allen mit dem steilen Anstieg zum Friedhof die Beschwernis des Weges Christi (weiterlesen)

Palmweihe am Dorfbrunnen

Palmweihe am Dorfbrunnen

Mit der Palmweihe am Dorfbrunnen und anschließender Prozession zur Kirche begann der Palmsonntag in Irmgarteichen. Pfarrer Gerd Schneider segnete die Palmsträuße. Mit dem Palmsonntag beginnt die heilige Woche. Der Palmsonntag hat seinen Namen von den Palmzweigen, mit denen die Kinder von Jerusalem Christus bei seinem Einzug begrüßt haben. Auch in vielen  Gemeinden des Siegerlandes zieht (weiterlesen)

Gasthof Ley: Unter dem Schankraum in 15 Meter Tiefe

Gasthof Ley: Unter dem Schankraum in 15 Meter Tiefe

In eine Tiefe von 15 Meter führt der Brunnen unter dem Gasthof Ley. 350 Jahre nach seinem Bau ließ sich jetzt erstmals wieder ein Mensch bis auf den Grund abseilen: der Feuerwehrmann Armin Boer. Brunnen im Gasthof Ley Immer wieder gibt es neue Überraschungen beim Wiederaufbau des am 27. April letzten Jahres abgebrannten Gasthofs. „Dass sich unter der Gaststube auch ein (weiterlesen)

Volleyball Kohl- und Pinkeltour des TuS Johannland

Volleyball Kohl- und Pinkeltour des TuS Johannland

Am Wochenende fand die diesjährige Kohl- und Pinkelwanderung der Abteilung Volleyball statt. Das Grünkohlessen ist ein alter Brauch in Norddeutschland und Teilen Skandinaviens. Oft wird der Ausflug mit Spielen (z. B. Boßeln) verbunden. Zur Abwehr des Frostwetters und zur Vorbereitung auf das deftige Essen werden in einem Handwagen (Bollerwagen) ausreichend Getränke (weiterlesen)