Am 29. August 2009 feierte unsere Jugendfeuerwehr ihren 20. Geburtstag. Beginn war um 14 Uhr mit einer Großübung der Jugendfeuerwehren aus Irmgarteichen, Hainchen, Deuz, Grissenbach und Nenkersdorf. Angenommene Lage war ein ausgedehnter Schuppenbrand oberhalb der Glockenstraße. Der aufgeregte Besitzer des Schuppen hatte sich total übereilt zur Einsatzstelle begeben wollen, und verunglückte auf dem Weg dort hin mit seinem Roller. Die Jf Hainchen wurde daraufhin aus dem Brandeinsatz herausgelöst und übernahm den Einsatz "Unfall mit Roller und Traktor". Zur weiteren Verstärkung wurden die Jugendfeuerwehren aus Deuz, Grissenbach und Nenkersdorf alarmiert.

Nach der Übung gab es im Gerätehaus Grußworte von Löschgruppenführer Frank Krumpholz, STBI Karl-Heinz Born, stellv. STBI Georg Dombaj, Stadtjugendwart Peter Eling, stellv. Bürgermeisterin Anette Scholl und Ratsmitglied Gerhard Schmitt.

Rund ums Gerätehaus wurde ein großes Programm für die kleinen Gäste geboten, unter anderem gab es eine Hüpfburg und es durfte Wasser gespritzt werden.

Text:www.feuerwehr-irmgarteichen.de

Großübung der Jugendfeuerwehren aus Irmgarteichen, Hainchen, Deuz, Grissenbach und Nenkersdorf