Karl-Heinz Kölsch eröffnete als Vorsitzender die Jahreshauptversammlung der Musikkapelle Irmgarteichen, die im vergangenen Geschäftsjahr 2008 ihren 90. Geburtstag feiert, im Gasthof Jokebes in Irmgarteichen. Er begrüßte die aktiven Orchestermitglieder, sowie insbesondere die Ehrenmitglieder und die fördernden Mitglieder. Kölsch bedanket sich bei den Orchestermitgliedern und Jungmusikern für die geleistete Arbeit. Einen besonderen Dank ging an Dirigent Volker Ermert. Die Versammlung quittierte die Ausführungen mit großem Applaus. Die Versammlung gedachte in eine Schweigeminute den Musikkameraden, die im vergangen Jahr verstorben waren. Dem Geschäftsbericht 2008, vorgetragen von Geschäftsführer Andreas Balzer, konnten die Vereinsmitglieder entnehmen, wie extrem voll der Terminkalender des Orchesters im abgelaufen Geschäftsjahr gewesen war. Wir haben noch nie so viele Auftritte absolviert wie im vergangenen Jahr, konnte Balzer berichten. Höhepunkt des Jahres waren sicherlich das Jubiläumskonzert „Unsere Zeit“, welches die Musikkapelle Irmgarteichen gemeinsam mit der Musikkapelle Walpersdorf ausführte. Ein besondere Gruß ging deshalb auch nach Walpersdorf. Ein weiterer größerer Höhepunkt war der die Musik-Power-Party am 6. Sept 08, die ganz im Zeichen von Show, Tanz und Spiel stand. Wie Balzer weiter berichtete wurden zahlreiche Schützenfeste musikalische gestaltet, auf vielen Festzügen gespielt, zahlreiche Frühschoppenkonzerte gegeben. Doch nicht nur „kommerzielle“ Auftritte wurden ausgeführt. Auch für das Gemeinwohl hat die Kapelle intensiv zur Verfügung gestanden. In diesen Bereich wurden die meisten Auftritte absolviert. Es wurden Gottesdienste und Prozessionen gestaltet, auf zahlreichen Geburtstagen wurden den älteren Mitbürgen des Ortes ein Ständchen gebracht, zur Freude der Kinder wurden 4 Martinszüge musikalisch begleitet. Auch auf Veranstaltungen zum Volkstrauertag, Allerheiligen und sogar am heiligen Abend waren die Musiker aktiv. Der Nikolaus auf dem Weihnachtsmarkt in Irmgarteichen wurde wieder musikalisch begrüßt. Stellvertretend für die Jugendleiterin Andrea Legge, die aus beruflichen Gründen verhindert war, verlas Balzer den Jugendbericht. Die Musikkapelle Irmgarteichen ist in der Jugendarbeit auf einem ausgezeichneten Weg. Die Kinder, die im Jahre 2006 dem Verein beigetreten sind, haben bereits im Geschäftsjahr 2008 auf Prozessionen, Martinszügen, sowie auf der Familien- und Weihnachtsfeier musiziert. Im Herbst 2008 sind wieder neue Kinder dem Verein beigetreten. Sie haben vom Verein ein Instrument zur Verfügung gestellt bekommen. Die Jungmusiker erhalten von vereinseigenen und externen Ausbildern Unterricht am jeweiligen Instrument In regelmäßigen gemeinsamen Unterrichtsstunden wird Musiktheorie vermittelt. Auch die Kassiererin Annette Stahl informierte im Kassenbericht die Mitglieder über eine sehr positive Entwicklung im Geschäftsjahr 2008. Bei den anschließenden Wahlen wurden Karl-Heinz Kölsch (Vorsitzender), Andrea Legge (Jugendleiterin), sowie Heinrich Legge (Zeugwart) und Gregor Kölsch (Medienbeauftragter) in den jeweiligen Ämtern bestätigt. Bis in die frühen Morgenstunden wurde im Gasthof Jokebes noch über die Vereinsbelange in lockerer Atmosphäre debattiert.
 

 

Der geschäftsführende Vorstand der Musikkapelle Irmgarteichen: Vorsitzender Karl-Heinz Kölsch, Geschäftsführer Andreas Balzer, Kassiererin Annette Stahl, 2. Vorsitzender Andreas Legge (von rechts nach links).

Quelle: www.musikkapelle-irmgarteichen.de

Rückblick auf der Jahreshauptversammlung der Musikkapelle