Am 23. Mai übten wir gemeinsam mit den Löschgruppen Hainchen und Rittershausen am Reiterhof Sonnenblume in Werthenbach. Angenomme Lage war ein Blitzeinschlag im Heu und Strohlager. Mehrere Kinder, die sich zur Reitstunde auf dem Gelände befanden, mussten ebenso in Sicherheit gebracht werden wie mehrere Pferde im angrenzenden Stall. Gleichzeitig wurde die Brandbekämpfung über C- Rohre eingeleitet. Das Löschwasser hierzu wurde aus dem Löschteich geholt, und über ca. 300 Meter Schlauchleitung zur Einsatzstelle geleitet.

Eine besondere Herausforderung für uns als Feuerwehr war der Umgang mit den Pferden in solchen Situationen. Die Eigentümerin des Reitstalls, Frau Jung, gab uns hier einige wichtige Tipps und Verhaltensregeln im Umgang mit den Tieren. Die Pferde reagierten ziemlich gelassen auf die Feuerwehrleute mit Atemschutzmasken. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei Herrn und Frau Jung das sie uns diese Übung ermöglicht haben.

Feuerwehr-Pferde

Bild und Text: Feuerwehr Irmgarteichen

Gemeinsame Übung der Feuerwehren Irmgarteichen, Hainchen und Rittershausen