Aktion „Saubere Landschaft“ zum 10. Mal….

Aktion „Saubere Landschaft“ zum 10. Mal….

Helfer sammelten rund um Irmgarteichen. Auch im zehnten Jahr fand die Aktion „Saubere Landschaft“ bei Teilnehmern und Organisatoren gute Resonanz. Über 25 Freiwillige Helfer starteten bei Dauerregen beim Irmgarteichener Dorfgemeinschaftsraum. Beteiligt waren Kinder und Mitglieder von den Ortsvereinen, die ihre Mithilfe für die Aktion zugesagt hatten. Gesammelt wurde von der (weiterlesen)

Über 50 Sternsinger unterwegs

Über 50 Sternsinger unterwegs

Aussendung in der Pfarrkirche Irmgarteichen. Irmgarteichen. Mit der Aussendung der Sternsinger in der Pfarrkirche St. –Cäcilia in Irmgarteichen begann die diesjährige Sternsingeraktion im oberen Johannland. „20-C+M+B-06“ ist in diesem Jahr das Segenszeichen der Sternsinger, welches gleichzeitig unter dem Thema: „Kinder schaffen was,“ steht. In den Häusern und Wohnungen bitten die (weiterlesen)

Kindergruppe baute Nistkästen

Kindergruppe baute Nistkästen

Einsatz für den Vogelschutz. Neue Nistkästen mit Vorbau sind sicher vor unliebsamen Räubern. Es gibt viele Möglichkeiten den heimischen Vögeln zu helfen, denn in allen Lebensräumen unserer Landschaft treffen wir Singvögel an. Durch Eingriffe in die Natur wurden verschiedenen Tierarten die Möglichkeit zum Nestbau genommen. Immer seltener finden wir Höhlen und Nischenbrüter unter den (weiterlesen)

Aktion „Saubere Landschaft“ ein voller Erfolg

Aktion „Saubere Landschaft“ ein voller Erfolg

Helfer sammelten „Rund um Irmgarteichen “ Die Aktion „Saubere Landschaft“ war für alle Teilnehmer und Organisatoren ein voller Erfolg. Über 35 Freiwillige Helfer starteten beim Grillplatz in Irmgarteichen. Beteiligt waren Kinder und Mitglieder von allen Irmgarteichener Ortsvereinen, die ihre Mithilfe für die Aktion zugesagt hatten. Gesammelt wurde vom Kühlschrank, Fahrrad, (weiterlesen)

Peinlichkeiten mit Moral zum Drette Krestach

Peinlichkeiten mit Moral zum Drette Krestach

Drette Krestach 2004 Hermedeicher Dorfzeitung Peinlichkeiten mit Moral zum Drette Krestach – Jahresrückblick „Et is scho emmer so gewäse, um Drette Krestach wird vergeläse“, so auch dieses Jahr: Am Tag nach Weihnachten, dem sog. „Drette Krestach“, trafen sich die Junggesellen aus Irmgarteichen, um singend, erzählend und reimend durch den Ort zu laufen und die (weiterlesen)

Drette Krestach – Zeitungsverkauf

Jährlich am Tag des „Drette Krestach“ (27. Dez.) treffen sich die Junggesellen aus Irmgarteichen, um singend, erzählend und reimend durch den Ort zu laufen und Geschichten, Missgeschicke und Peinlichkeiten der Dorfbewohner in gereimter Form zu erzählen – so auch dieses Jahr. Am Montag, 27. Dezember wollen wir zwischen ca. 12 und 20 Uhr zu Ihnen kommen, um unsere diesjährige (weiterlesen)

Nistkastenbau

Nistkastenbau

Einsatz für den Vogelschutz. Kinder bauten Nistkästen. Streuobstwiese als geeigneter Standort ausgesucht Das Foto zeigt die Kindergruppe beim Bau der Nistkästen. v. li.: Michael Bruch, Bianca Lück, Vanessa Schmitt, Kathrin Bruch und Daniel Wolf. Es gibt viele Möglichkeiten den heimischen Vögeln zu helfen, denn in allen Lebensräumen unserer Landschaft treffen wir Singvögel an. Durch (weiterlesen)

Aktion „Saubere Landschaft“ ein voller Erfolg

Aktion „Saubere Landschaft“ ein voller Erfolg

Helfer sammelten „Rund um Irmgarteichen“ Die Aktion „Saubere Landschaft“ war für alle Teilnehmer und Organisatoren ein voller Erfolg. Über 25 Freiwillige Helfer starteten beim Grillplatz in Irmgarteichen. Beteiligt waren Kinder und Mitglieder von allen Irmgarteichener Ortsvereinen, die ihre Mithilfe für die Aktion zugesagt hatten. Nach dem gemeinsamen Mittagessen auf dem (weiterlesen)

Sternsinger

Sternsinger

Sternsinger, verkleidet als die „Heiligen Drei Könige“ Kaspar, Melchior und Balthasar gehen jährlich durch Irmgarteichen um Geld für Kinder in Not zu sammeln. Den Stern, das Zeichen Jesu Geburt, führten die authentisch verkleideten Kinder mit sich und malten, als Zeichen der Dankbarkeit für die Spenden ihren Spruch 20-C+M+B-04 – übersetzt: Gott segne dieses Haus – an die (weiterlesen)

Drette Krestach 2003: Peinlichkeiten mit Moral, Dorfzeitung und Jahresrückblick

Drette Krestach 2003: Peinlichkeiten mit Moral, Dorfzeitung und Jahresrückblick

Et is scho emmer so gewäse, um Drette Krestach wird vergeläse Die „Hermedeicher Jonge“ machten sich am Samstag auf den Weg durch den Ort, um ihre „Paragraphen“ vorzutragen. Jährlich am Tag nach Weihnachten, dem sogenannten „Drette Krestach“ treffen sich die Junggesellen aus Irmgarteichen, um singend, erzählend und reimend durch den Ort zu laufen und die (weiterlesen)

Kinder bauten Insektennisthilfen für Tiere

Kinder bauten Insektennisthilfen für Tiere

Wildbienen bestäuben und befruchten aufgrund ihrer großen Artenfülle – Großes Engagement der Helfer – Streuobstwiese als geeigneter Standort Eingriffe in die Natur und übertriebener Ordnungssinn führen dazu, dass verschiedenen Tierarten die Möglichkeit zur Brut und Eiablage genommen wird. Unterschlupfmöglichkeiten wie: Hohlräume in Bäumen, Todholz im Garten und sonstiges (weiterlesen)

Osterfeuer 2002

Das traditionelle Osterfeuer wurde am Ostersonntag (31. März 2002) bei Einbruch der Dunkelheit entfacht. Dieser seit Generationen betriebene heidnische Brauch diente ursprünglich der Vertreibung des Winters, heute wird das Osterfeuer von der „Hermedeicher“ Jugend jedoch mehr aus Tradition und Geselligkeit ufgestellt und abgebrannt. Jährlich vor Ostern wird diese Arbeit auf der hoch über (weiterlesen)