Der EINE- WELT- LADEN St. Cäcilia Irmgarteichen e.V. traf sich kürzlich zur
Jahreshauptversammlung.

Im Vorfeld hatte sich der Vorstand Gedanken darüber gemacht, ob sich die
Weiterführung der Verkaufsstelle „Eine-Welt-Laden“ noch lohnt, weil die
Umsätze stetig zurückgehen. Fair gehandelte Produkte gibt es mittlerweile
fast überall zu kaufen. Der Vorstand und einige aktive Mitglieder haben in
den letzten Jahren einiges getan um die Situation zu verbessern. All das hat
leider nichts genützt. Die Mitgliederversammlung hat dem Antrag des
Vorstands zugestimmt, die Verkaufsstelle „Eine-Welt-Laden“ noch in diesem
Frühjahr zu schließen. Es war keine leichte Entscheidung, der Laden bestand
immerhin fast 20 Jahre.

Der Verein EINE- WELT- LADEN St. Cäcilia Irmgarteichen e.V. soll bestehen
bleiben, es soll weiterhin Werbung für den Fairen Handel gemacht werden.
Möglich wäre es auch, gelegentlich einen Verkaufsstand bei Festen zu
betreiben oder bei Sonderangeboten der Gepa den Stammkunden eine
Sammelbestellung anzubieten. Eine eigene Lagerhaltung soll jedoch nicht mehr
betrieben werden. Der Jahres-Überschuss durch die Mitgliedsbeiträge soll wie
bisher an die Indienhilfe gespendet werden.

Am Samstag, 5. April von 17:00 bis 19:00 Uhr soll der Laden das letzte Mal
geöffnet werden. Diesen letzten Geschäftstag können die Stammkunden noch
einmal dazu nutzen, bei reduzierten Preisen einzukaufen.

Der Vorstand möchte sich ausdrücklich bei allen Kundinnen und Kunden
bedanken, die dem Laden die Treue gehalten und den Fairen Handel über viele
Jahre unterstützt haben.

Viele Aktionen laufen trotz sinkender Umsatzzahlen in der Verkaufsstelle
„Eine-Welt-Laden“ jedes Jahr erfolgreich, besonders die Waffelback-Aktionen
und der Plätzchenverkauf in den REWE-Märkten. In der Grissenbacher
Schanzenbrot-Bäckerei konnten wie jedes Jahr Ende November
Weihnachtsplätzchen gebacken und in verschiedenen REWE-Märkten verkauft
werden. Die Zutaten für alle Aktionen spendet schon seit Jahren Eckhard
Schneider, Inhaber einiger Rewe-Märkte. Diese Aktionen werden auch weiterhin
geplant und mit Hilfe der ehrenamtlichen Mitarbeiter umgesetzt.

Verkaufsstelle des EineLaden Irmgarteichen schließt nach 20 Jahren – Verein bleibt weiterhin bestehen