Angelika Legge und Edwin Krumpholz ausgezeichnet.
Irmgarteichen. Erfüllt wurden die Erwartungen beim jüngsten Blutspendetermin in Irmgarteichen. 196 Blutspender konnte der DRK – Ortsverein im Gasthof Ley begrüßen, darunter 5 Erstspender.
Zufriedene Gesichter auch beim Blutspendedienst Hagen. Zusammen kamen innerhalb einer Woche über 300 Spender zu den zwei Terminen.
„Der Blutspendedienst kann sich voll aufs Land verlassen“ so Blutspendebeauftragter Tobias Görg vom DRK – Irmgarteichen.
Die Gesundheitsvorsorge beginnt bei jedem Spendetermin bei der Anmeldung. So wird die Körpertemperatur, der Hb – Wert und der Blutdruck gemessen.

Ehrungen:
Blutspendebeauftragter Tobias Görg und Rot-Kreuz Leiter Bernd Mockenhaupt zeichneten folgende Blutspender mit Nadel, Urkunde und einem Geschenk des DRK – Ortsvereins aus.
75 Spenden: Edwin Krumpholz
50 Spenden: Angelika Legge,
25 Spenden: Matthias Rohleder, (alle Irmgarteichen)
10 Spenden: Nadel und Urkunde wurden 5 x überreicht.

In den Gasthof Ley kamen jetzt 196 Spender. Rot -Kreuz Leiter Bernd Mockenhaupt (re) und Blutspendebeauftragter Tobias Görg (li) übergaben Nadel und Urkunde und ein Geschenk des DRK – Ortsvereins an Angelika Legge (50) und Edwin Krumpholz (75). Foto: Heinrich Bruch

196 Blutspender kamen in den Gasthof Ley