Die Katholische Öffentliche Bücherei (KÖB) Irmgarteichen öffnet ihre neuen Räume am Sonntag, 5.März. 14 Mitarbeiterinnen umfasst das Team um Birgit Berlet, die seit sechs Jahren Leiterin der Bücherei ist. Der Bestand liegt bei rund 3000 Medien, wie Kinder- und Jugendbücher, Krimis, Sachbücher und Romane, sowie Musik – CDs, Video- und Hörspielkassetten .
Der erste Eintrag der Bücherei Irmgarteichen erfolgte im Borromäusverein Bonn im Jahre 1904. Damals finanzierte sich die Bücherei aus Mitgliedsbeiträgen und wurde auch in den Kriegsjahren mit Unterbrechungen weitergeführt.
Öffnungszeiten sind mittwochs von 17.30 bis 18.45 Uhr und samstags von 17.30 bis 18.30 Uhr. Die Neueröffnung ist am Sonntag, 5.März von 10.00 – 12.00 Uhr.

Am Sonntag, den 5. März ist die Neueröffnung der Bücherei im Haus St.Cäcilia.

Neueröffnung der Bücherei am 5. März im Haus St. Cäcilia