Willkommen in Irmgarteichen

Irmgarteichen ist eine idyllische Ortschaft in Südwestfalen (NRW), ein Ortsteil der Stadt Netphen und im Kreis Siegen Wittgenstein – dem waldreichsten Kommunalkreis Deutschlands – gelegen. Auf dieser Internetseite werden Sie Informationen über das Leben in und rund um Irmgarteichen, seine Geschichte, aktive Vereine, lebendige Bräuche und Feste sowie Ausflugsziele in der Umgebung finden.

Aktuelle Artikel

FacebookTwitterGoogle+
90 Jahre Chorverband Siegerland – Frauenchor Johannland in der Martinikirche in Siegen

Egal ob in der Marienkirche, der Nikolaikirche oder – wie im Bild der Frauenchor Johannland unter Leitung von Natalie Schmidt – in der Martinikirche, der Chorgesang war am letzten Sonntag weder zu überhören noch zu übersehen. Damit gelang es dem Chorverband Siegerland, im Jahr seines 90. Geburtstages und in guter Nachbarschaft zum Altstadtfest ein Ausrufezeichen […]

Sommerwandern Frauenchor Johannland

Der Frauenchor Johannland hatte in diesem Jahr zu einer Sommerwanderung eingeladen. Ziel war der Ort Anzhausen, den alle nach einer zweieinhalbstündigen Tour erreichten. Hier wurden alle von den nicht mitgewanderten Mitgliedern des Chores empfangen. Der Abend endete in gemütlicher Runde mit einem gemeinsamen Abendessen. Foto: Heinrich Bruch

Wasserbüffel haben Nachwuchs – Kirsten und Siegbert erkunden die Welt

Etwas schüchtern kann man sie beim abendlichen Spaziergang sehen. Auf der Haincher Weide grasen Wasserbüffel. Die Muttertiere Klara und Sieglinde haben die Kälber Kirsten und Siegbert (Mädchen und Junge) geboren. Die Geburt ist problemlos verlaufen, wie Besitzer Jens Flender aus Hainchen berichtete. Im Schutz der Muttertiere laufen die Kälber noch etwas wackelig auf den Beinen […]

Schlussübung der Feuerwehr am 17.09.2016
lf_mtw_2016

Ab 13 Uhr bietet die Freiwillige Feuerwehr Irmgarteichen eine groß angelegte Schlussübung zusammen mit vielen anderen Feuerwehren der Stadt Netphen. Am Haus Cäcilia beginnt die Übung und bietet abwechslungsreiche Übungen.

Die Schwalben sammeln sich… – Vögel stehen kurz vor dem Start in den Süden

Der diesjährige Herbst ist seiner Zeit schon weit vorraus. Die Schwalben sammeln sich für den baldigenHeimflug in den Süden und belagern umliegende Stromleitungen. „So früh am Morgen – Ein ganz schöner Tumult“, so Hobbyfotograf Heinrich Bruch aus Irmgarteichen: „“Dass die Schwalben an Maria Geburt (8. September) abreisen, kenn ich aus dem Spruch einer alten Bauernregel““.

  • Kalender

    2. Oktober 2016
    • Heimatstube geöffnet (immer am 1. Sonntag im Monat)
      14:00 bis 17:00 Uhr


    6. Oktober 2016
    • DRK Blutsependetermin in Gernsdorf im Dorfgemeinschaftshaus
      17:00 bis 20:00 Uhr


    29. Oktober 2016
    • DRK Altkleidersammlung
      00:00 bis 23:59 Uhr


    6. November 2016
    • Martinszug
      00:00 bis 23:59 Uhr