Willkommen in Irmgarteichen

Irmgarteichen ist eine idyllische Ortschaft in Südwestfalen (NRW), ein Ortsteil der Stadt Netphen und im Kreis Siegen Wittgenstein – dem waldreichsten Kommunalkreis Deutschlands – gelegen. Auf dieser Internetseite werden Sie Informationen über das Leben in und rund um Irmgarteichen, seine Geschichte, aktive Vereine, lebendige Bräuche und Feste sowie Ausflugsziele in der Umgebung finden.

Aktuelle Artikel

Lieblingsort Irmgarteichen (WDR)

Hier und heute | 16.10.2017 | 04:29 Min. | Verfügbar bis 16.10.2018 | WDR Heinrich Bruch ist in Irmgarteichen geboren und aufgewachsen. Die idyllische Ortschaft in Südwestfalen gehört zu Netphen und liegt am Rande des Siegerlandes. Für den 62-Jährigen ist der Ort mit seinen 800 Einwohnern sein Lieblingsort. Ein persönliches Highlight ist der Wanderweg mit […]

Herbstlicher Sonntag mit weitem Blick…

Der Rothaarsteig ist für viele Wanderer und Naturliebhaber ein Erlebnis. Die herrliche Aussicht nutzte heute Mittag Hobbyfotograf Heinrich Bruch aus Irmgarteichen zu einem ausgedehnten Spaziergang und drückte auf den Auslöser.  Von der Tiefenrother Höhe geht der Blick in Richtung Siegen und Kindelsberg. Die Plattform in 552 Meter Höhe wurde im Jahr 2008 gebaut. Unterhalb ist […]

Gesang und Kuchen: Frauenchor Johannland lud zum 1. Kaffeekonzert in die Burgremise

Das Gesang und Kuchen gut zusammenpassen, konnte man am Sonntag in der Remise der Wasserburg Hainchen erkennen. Der Frauenchor Johannland hatte zu einem Kaffee – Konzert eingeladen. Nach einer kurzen Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Bettina Finé und den 1. Vorsitzenden des Siegerländer Burgenvereins Paul Breuer eröffnete der Frauenchor mit den Liedern ,,Amsterdam“, „Du hast […]

Fotoausstellung im Café Sohler, Kreisklinikum Siegen: „Die Schönheit des Alltags entdecken…“

Eine Schar junger Störche zählte im August 1966 zu den letzten Besuchern des alten Pfarrhauses in Irmgarteichen. Das Fachwerkhaus aus dem 18. Jahrhundert mit seinen hervorspringenden Türgiebeln und seinem mächtigen, schiefergedeckten Krüppelwalmdach mit der angrenzenden Scheune zählte zu den ältesten und baugeschichtlich bedeutendsten Zeugen des Dorfes. Doch das Haus wurde später abgerissen. Heinrich Bruch hielt […]

Kaffee-Konzert in der Remise der Wasserburg

Am 10. September 2017 ab 14.00 Uhr veranstaltet der Frauenchor Johannland ein Kaffee-Konzert in der Remise der Wasserburg in Netphen-Hainchen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt ist frei. Leitung: Natalie Schmidt

  • Kalender

    3. Dezember 2017
    • Heimatstube geöffnet (immer am 1. Sonntag im Monat)
      14:00 bis 17:00 Uhr


    16. Dezember 2017
    • Königspokalschießen
      00:00 bis 23:59 Uhr


    • Schützenjugend JHV
      00:00 bis 23:59 Uhr


    17. Dezember 2017
    • Weihnachtsmarkt um die Pfarrkirche
      00:00 bis 23:59 Uhr