Willkommen in Irmgarteichen

Irmgarteichen ist eine idyllische Ortschaft in Südwestfalen (NRW), ein Ortsteil der Stadt Netphen und im Kreis Siegen Wittgenstein – dem waldreichsten Kommunalkreis Deutschlands – gelegen. Auf dieser Internetseite werden Sie Informationen über das Leben in und rund um Irmgarteichen, seine Geschichte, aktive Vereine, lebendige Bräuche und Feste sowie Ausflugsziele in der Umgebung finden.

Aktuelle Artikel

FacebookTwitterGoogle+
Bürgerversammlung: Das „Wir-Gefühl“ stärken

Während der Bürgerversammlung brachten die Irmgarteichener Wünsche und Sorgen zum Ausdruck Die Dorfgemeinschaft soll wieder mehr in den Fokus rücken. Sos ■  Kindergärten, Schulen, schnelles Internet, die Gemeinschaft – all das sind Bereiche, die wohl in jedem Ort immer wieder Thema sind. So auch in Irmgarteichen, wo am Mittwoch eine Bürgerversammlung im Gasthof Ley stattfand. Rund […]

Neuer Standort für das Johannlandkreuz vorgeschlagen / Wanderung am 18. Juni

Die Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft „Sonnenweg“ fand im Gasthof Jokebes in Irmgarteichen statt. Der 1. Vorsitzende Horst – Peter Müller eröffnete die Versammlung. Nach dem Jahresbericht und Kassenbericht wurde dem Vorstand Entlastung erteilt. Der Vorstand setzt sich nach der Wahl wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Horst – Peter Müller, Schriftführerin Irena Wagner Türk, Schatzmeister Paul Schöttler, […]

Maikinder Unterwegs

Über 28 Kinder zogen am Maifeiertag schon früh in Irmgarteichen von Haus zu Haus und sangen fröhlich ihre Mailieder. Zum Abschluss gab es am Nachmittag leckeren Kuchen und Getränke in der Grillhütte. Maikönigin ist in diesem Jahr Leoni Krippendorf. Foto: Heinrich Bruch

Neuwahlen im Sonnenwegverein

Die Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft „Sonnenweg“ findet am Freitag, 28. April um 19.30 Uhr im Gasthof Jokebes in Irmgarteichen statt. Neben Neuwahlen werden die geplanten Aktivitäten vorgestellt. Das Johannland bietet den Wanderfreunden viele Alternativen. Die Wanderung zur Sommersonnenwende ist für den 18. Juni geplant. Die zahlreichen Pflegearbeiten auf der 13, 5 km langen Wanderstrecke werden in […]

Freier Blick auf Wasserburg

Viele Jahre war das Areal durch hohen Baumbestand und Wildwuchs verdeckt. Jetzt ist der Blick auf Burg und Wassergraben wieder frei. Es ist die einzige Höhenwasserburg im südwestfälischen Raum. Sie wurde im Jahr 1290 erstmals erwähnt und war in Besitz einer alten Adelsfamilie derer vom Hain in und um Nassau. Beim Spaziergang hatte Heinrich Bruch […]

  • Kalender

    4. Juni 2017
    • Heimatstube geöffnet (immer am 1. Sonntag im Monat)
      14:00 bis 17:00 Uhr


    15. Juni 2017
    • Vogelschießen
      00:00 bis 23:59 Uhr


    17. Juni 2017
    • Schützenfest
      00:00 bis 23:59 Uhr


    2. Juli 2017
    • Heimatstube geöffnet (immer am 1. Sonntag im Monat)
      14:00 bis 17:00 Uhr