Ein besonderer Dank gilt den vielen DRK- Helferinnen und Helfern für den Einsatz und Engagement am Samstag, so Vorstand Dr. Martin Horchler. Rund 90.000 Kilogramm Altkleider nahm das Rote Kreuz bei der Herbstsammlung entgegen. 241 ehrenamtliche Einsatzkräfte waren mit 81 Einsatzfahrzeugen im gesamten Kreis Siegen-Wittgenstein unterwegs. Die Kleiderspenden aus dieser Flächenkleidersammlung werden nun an einen Kleiderverwerter verkauft. Aus den Erlösen wird die Rotkreuzarbeit in Siegen- Wittgenstein mitfinanziert.

„Es war ein toller Gemeinschaftserfolg und guter Zusammenarbeit nach so langer Pause wegen Corona“, so Rot Kreuz Leiter Bernd Mockenhaupt, vom DRK- Ortsverein Irmgarteichen.

Bildzeile:  Das Foto zeigt die Helferinnen und Helfer vom DRK- Ortsverein

                  Irmgarteichen beim Verladen der Säcke in Deuz.

 

                   Foto:  Heinrich Bruch

Erfolgreiche Kleidersammlung…