Die Fachwerkfassaden des Dorfkerns sind heute

größtenteils verkleidet. Dominant zeigt sich die

Pfarrkirche St. Cäcilia in der Ortsmitte mit dem

Turm aus dem Jahr 1725.

Erleben, Entdecken, gemeinsam unterwegs sein.

Der Blick geht vom Dilldappen – und Sonnenweg

auf den Netpher Ortsteil Irmgarteichen.

Foto: Heinrich Bruch

Kirchturm bleibt Wahrzeichen des Ortes