Außerhalb der Kirchengebäude gibt es in unseren Gemeinden viele Orte,

Menschen mit dem Glauben bekanntzumachen. So wie es in der

Pastoralvereinbarung unseres Pastoralverbundes steht, fand ein

Gottesdienst am Freitagabend erstmals in der Fabrikhalle der

Firma Günther in Helgersdorf statt. Nachdem Firmenchef Werner Günther

alle begrüßt hatte, hielt Pfarrer Werner Wegener die liturgische Eröffnung.

Vikar Raphael Steden erinnerte in seiner Predigt, das Christus auch dort hin

gegangen ist, wo Menschen gelebt und gearbeitet haben.

Gemeinsam beteten alle zum Schluss das Vater unser und erhielten Gottes
Segen.

Text und Fotos: Heinrich Bruch


Gottesdienst in der Fabrikhalle der Firma Günther – Kirche und Arbeitswelt – Arbeit ist das halbe Leben