Die traditionelle Dreifaltigkeitsprozession beginnt am kommenden Sonntag um 9.00 Uhr mit einem Festhochamt in der Pfarrkirche St. – Cäcilia in Irmgarteichen. Anschließend führt der Weg über Werthenbach nach Hainchen und zurück nach Irmgarteichen. Begleitet wird die Prozession von den örtlichen Gesangvereinen und Musikkapellen des oberen Johannlandes sowie den Schützenbruderschaften aus Salchendorf/ Helgersdorf und Irmgarteichen.

Bildzeile: Dreifaltigkeitsprozession vor rund 80 Jahren, geschmückte Straßen und Häuser in Irmgarteichen im Bereich Dillenbugerstraße/ Koblenzerstraße.

Archivfoto: Heinrich Bruch

Bildzeile Fahnen: Die Heiligenbilder der Pfarrei wurden vor einigen Jahren originalgetreu von alten Bildern abgezeichnet und auf 5 mal 1,60 m große Baumwollfahnen appliziert. Die Fahnen sind Eigentum der dörflichen Kapellenvereine und sollen zu besonderen Anlässen – wie auch an Dreifaltigkeit – vor der Pfarrkirche an extra dafür aufgestellten Mastengehisst werden.

Archivfoto: Heinrich Bruch

Dreifaltigkeitsprozession im Johannland