Mit Fackeln und Laternen zogen rund 200 Kinder und Erwachsene am
Sonntagabend

durch die Straßen. Die Musikkapelle Irmgarteichen stimmte die Lieder an und
begleitete den Zug von Groß und Klein. Auf dem Kirchplatz wurde dann die
Martinsgeschichte vorgetragen.

Ein besonderer Dank ging an Heinz Hoffmann, der bereits zum 36. Mal den
Irmgarteichener

Zug mit seinem Pferd begleitete. Zum Abschluss gab es für alle Kinder den
leckeren Martinswecken. Organisiert wurde der Martinszug von den
Irmgarteichener Ortsvereinen.

Fotos: Heinrich Bruch

Musikkapelle begleitete Martinszug in Irmgarteichen