Die Tischtennis-Mädchenmannschaft des TuS Johannland war in der vergangenen Saison 2004/2005 sehr erfolgreich: Kreismeister durfte sich die von Dieter Büdenbender trainierte Mannschaft schon 3 Spieltage vor Saisonende nennen. Insgesamt hat die Mannschaft einen Punktestand von 38:2 Punkte und einen Vorsprung von 8 Punkten gegenüber dem Zweitplatzierten Helberhausen. Der Aufstieg in die Bezirksliga ist somit sicher. Nächste Woche könnte die Mannschaft durch die Relegation auch in die Verbandsliga aufsteigen. Den Titel des Kreispokalsiegers holte sich der TuS Johannland (Juliane Büdenbender, Lisa Mitterfellner, Viktoria Legge und Verena Büdenbender (v.l.)) im Finale gegen Salchendorf mit 4:2. Bezirkspokalsieger wurden sie kampflos, da die Gegner aus dem Bergischen Land sowie Lüdenscheid nicht antraten.
CR

TuS Johannland-Mädchenmannschaft feiert Meisterschaft