Am gestrigen Sonntag wurde in der kath. Pfarrkirche zu Irmgarteichen das Festhochamt gefeiert mit anschließender Prozession durch die Ortsteile Irmgarteichen, Werthenbach und Hainchen.

Die eigentliche Prozession führte traditionell von der Pfarrkirche in Irmgarteichen zur ersten Station in Werthenbach (vor Metzgerei Kungl). Weiter ging der Weg Richtung Hainchen zum „Schotz-Platz“. Die dritte Station war vor der Kapelle St. Maria Immaculata in Hainchen zu finden und die letzte führte zur Johannlandschule, bevor die Prozession in Irmgarteichen mit gemeinsamem Gesang und einer Ansprach des Pfarrers ausklang.
Pfarrer Gerd Schneider dankte allen Helfern, vor allem den Ordnungshütern (Feuerwehr, DRK und Polizei) für die Regelung des Straßenverkehrs und der Absicherung, den Musikkapellen und sowie den Gesangvereinen für die musikalische Untermalung der Festlichkeit.

CR

Dreifaltigkeitsprozession im Johannland