Sonntag, 10. Oktober 2004

Start und Ziel ist die Johannlandschule in Hainchen.

Es werden folgende Teilstrecken als Wanderwege angeboten:

Die große Strecke, 12 km, „3-Quellen-Wanderweg“,
(Bichelbach-Quelle, Bocksborn, Dillquelle)
Startbeginn 11:00 bis 14:00 Uhr

Die kleine Strecke, 5 km, „Pfarrbergskopf Irmgarteichen“,
Startbeginn 11:00 bis 15:00 Uhr

Alle, die sich angesprochen fühlen, unsere Aktion zu unterstützen, können teilnehmen: Männer, Frauen, Familien, Jugendliche und Kinder jeden Alters sind herzlich willkommen.

Spendenbeitrag für Erwachsene:
6,00 € für die große Strecke, 3,00 € für die kleine Strecke.
Kinder sind frei.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine Veranstaltung bei schönem Wetter und guter Stimmung. Für Essen und Getränke sorgen wir.

Infos bei Renate Groos, Tel. 02737 / 91737

 

Die große Strecke: 3-Quellen-Wanderweg

Auf der Haincher Seite begegnet der Wanderer zunächst der Bichelbach-Quelle, unweit vom Steinbruch Groos. Auf seiner weiteren Tour überquert er den Rothaarsteig bei „km 130“ und wandert weiter zum Bocksborn auf der hessischen Seite in der Gemarkung Dillbrecht. Von da führt der Wanderweg weiter durch Tann und Hauberg zur Dillquelle. Hier finden die müden Beine einen Ort zum Verweilen und Ausruhen.

Nach einer kurzen Rast geht es weiter bergauf zum Rothaarsteig, vorbei an den alten Grenzsteinen aus der Zeit der Neuordnung der Landesgrenze zwischen dem Herzogtum Nassau und Westfalen, bis vor die Überquerung der L 729 über die Landesgrenze.

Von der Haincher Höhe, 578 m ü. NN, führt der Weg nun bergab in Richtung Hainchen zum Ziel. Die Gesamtlänge beträgt etwa 12 km.
Die kleine Strecke: Pfarrbergskopf Irmgarteichen

Die kürzere Strecke für Familien und Kinder führt entlang des Pfarrbergs in Irmgarteichen, vorbei an den Stationen der Fronleichnamsprozession und den Stationen des Kreuzweges bis hinauf zum Pfarrbergskopf. Durch die Fluren von Irmgarteichen führt die Route zurück in den Ort und weiter zum Ziel. Die Gesamtlänge beträgt etwa 5 km.

Auf beiden Wanderwegen wird der Wanderer durch herrliche Ausblicke in die umliegenden Täler und Auen belohnt.

Spendenlauf des Eine Welt Ladens und der Indienhilfe Irmgarteichen