„Audis stellen sich zur Schau“

Dass des Deutschen bester Freund der Hund ist wird heutzutage allgemein akzeptiert. Dass er sein Auto mehr als seine Frau liebt hingegen nicht. Wie sehr man sein Auto aber trotz dem lieben, pflegen, behüten, „aufrüsten“ und auch präsentieren kann, erlebten die gut 650 Besucher des 2. Internationalen Auditreffen des Fan-Clubs „Audi-Freunde-Siegerland“ in Netphen-Irmgarteichen.
Fans von Nah und Fern waren in Irmgarteichen zu Gast um Erfahrungen auszutauschen und um einfach unter Gleichgesinnten ein schönes Wochenende zu verbringen.
Über 200 Audis – angefangen bei Oldtimern bis hin zu neuesten Modellen – waren vertreten. „Leider war es zu heiß und viele Audi-Fans, die relativ alte Autos ohne Klimaanlage besitzen, scheuten den langen Weg“, so Organisator Klaus Käppele. Trotzdem war es ein gelungenes Fest:
Am Freitag Nachmittag reisten die Audifans – die meisten aus dem Bundesgebiet – an. Ab 20 Uhr fand die Audiparty statt. Am Samstag Mittag wurden die angereisten Clubs offiziell begrüßt und die Audis wurden am Nachmittag ausgestellt. Da jedoch unerträgliche Temperaturen herrschten, waren einige Fans ins Freibad nach Deuz ausgewandert oder verbrachten den Nachmittag unter ihren mitgebrachten Sonnenschirmen. Ab 20 Uhr war Tanz und Unterhaltung mit der Golden-Gate–Live–Band angesagt. Am Sonntag Morgen ab 10.00 Uhr stand die Fahrzeugprämierung mit Pokalvergabe auf dem Programm.
Es wurden 14 Pokale vergeben: Der schönste Oldtimer, der schönste Audi-Quattro, A4, A8/V8, Urquattro uvm. bekamen Auszeichnungen in ihrer Kategorie. Ferner wurde der Fahrer (Thomas Zwahlen, der Urquattro IG aus der Schweiz) und das Team (Audi Team Berlin Brandenburg) mit der weitesten Anreise ausgezeichnet. Auch das größte Team (Audi-Club Fulda mit 16 anwesenden Mitgliedern) wurde prämiert.
Es war ein gelungenes Fest, dass trotz des zu heißen Wetters den Besuchern, die den Weg bei diesen Temperaturen auf sich genommen hatten, ein paar schöne Tage bescherte.

2. Internationale Audi-Treffen im Siegerland (Irmgarteichen)