Die Jugendfeuerwehr Irmgarteichen besuchte kürzlich den Siegerlandflughafen auf der Lipper-Höhe. Die Jungen und Mädchen im Alter von 10 bis 15 Jahren besichtigten unter anderem den Tower und die Hangars. Die vielen verschiedenen Flugzeugarten wurden quasi zum Anfassen nah erklärt und auch die vielen Dinge, die zum laufenden Flugbetrieb gehören wurden erläutert. Highlight war natürlich die Besichtigung der flughafeneigenen Löschfahrzeuge, die in den Augen der Jugendfeuerwehr immense Dimensionen aufwiesen. Zum Abschluss der Besichtigung demonstrierte man den Irmgarteichener Floriansjüngern die Einsatzreichweite des Wasserwerfers auf dem Dach des Flugfeldlöschwagens und welche besonderen Eigenschaften dieses Fahrzeug besitzt, z.B. Beschleunigung von 0 auf 80 km/h in weniger als 30 Sekunden. Nach der Besichtigung waren sowohl die Jugendlichen als auch die Betreuer von den Gegebenheiten des Flughafens begeistert.

Jugendfeuerwehr am Flughafen