Am 6. Oktober 2001 fand die diesjährige Schlussübung der Feuerwehr statt. Der erste Programmpunkt war die Schulübung der Jugendfeuerwehr, gefolgt von der Schulübung der aktiven Wehr, bei der die neuen Gerätschaften Lüfter, Flutlicht und Notstromaggregat eingesetzt wurden. Bei der Alarmübung, die zusammen mit der Hainchener Wehr und der Jugendfeuerwehr durchgeführt wurde, konnte das Haus des Ortsvorstehers erfolgreich gelöscht werden. klick

Herbstabschlussübung