Wahlhelferteam unterstützt soziale Einrichtung vor Ort

Das Wahlhelferteam aus Irmgarteichen übergab ein Kinderfahrradständer im Wert von 320,- € an das Familienzentrum St. Cäcilia. Der Betrag wurde von den freiwilligen Helfern zusammengelegt und stammt von der letzten Landtagswahl im Mai. Sich engagieren und damit eine soziale Einrichtung unterstützen, dass wurde einstimmig umgesetzt. „Mit ihrem Einsatz haben alle Helfer für einen guten und reibungslosen Ablauf der Wahl gesorgt“, so Georg Dombaj, Ortsbürgermeister von Irmgarteichen. Die Helfer Siegfried Mitterfellner, Karl-Heinz Kölsch, Christian Lück, Jonas Vitt, Johannes Büdenbender und Lukas Hohmann mussten aufgrund der Corona- Pandemie und der damit eingehenden Schutzmaßnahmen bei der letzten Landtagswahl besondere Herausforderungen meistern. Leiterin Sarah Wagener freute sich mit Eltern und Kindern über die großzügige Spende. Das Familienzentrum St. Cäcilia liegt im Herzen von Irmgarteichen, direkt neben der Pfarrkirche, wo 75 Kinder im Alter von 1- 6 Jahren in vier Gruppen betreut werden. Die Einrichtung wurde im September 2019 in Betrieb genommen.

Text und Foto: Heinrich Bruch

Kinderfahrradständer an das Familienzentrum St.Cäcilia überreicht