Das Friedenslicht aus Bethlehem brennt in der Weihnachtszeit an den Krippen
der Kirchen. „Auf dem Weg zum Frieden – Zeichen setzen für Frieden und
Völkerverständigung “. Das Friedenslicht erreicht und verbindet zahlreiche
Länder der Welt miteinander. Die Kommunionkinder tragen das Licht als
Zeichen des weihnachtlichen Friedens von der Pfarrkirche Irmgarteichen in
die Häuser. Das Friedenslicht kann auch weiterhin in den Kirchen und
Kapellen abgeholt werden.

Melina und Emma geben das Friedenslicht weiter.

Foto und Bericht: Heinrich Bruch

Friedenslicht leuchtet an den Krippen der Kirchen