Et es scho emmer so gewäse,
om drette Chrestach wird vorgeläse!

Doch mit nur noch 8 Mann an der Zahl,
wird selbst dieses Kapitel zur Qual.

So müssen wir nun leider auf dieses Dichten,
dieses Jahr mit Wehmut verzichten.

Eine über 60 Jahre alte Tradition,
Endet vor der Apokalypse schon.

Was Joseph Conrad einst zu sagen pflegte,
„Das Ziel des Schreibens ist es, andere sehen zu machen“,
ist was er uns in die Wiege legte,
euch aufzuzeigen eure dümmsten Sachen.

Gerne blicken wir zurück auf so manche Stunde,
die ein oder andere gegebene Runde,
an die Schandtaten von Hinz und Kunz,
und nicht zuletzt auch die von uns.

Um dennoch den drette Chrestach sinnvoll zu verbringen,
werden wir wandern, trinken, Lieder singen.

Sollten sich Jugendliche doch noch entschließen,
mit uns diese Zeit zu genießen,
so wären wir motiviert und bereit,
zu schreiben eine Zeitung in der nächsten Weihnachtszeit.

Eure Hermedeicher Jonge

Dr drette Chrestach fällt us!