Die Turnhalle der Johannlandschule verwandelt sich jeden Donnerstag in eine Tanzschule. Hip Hop ist seit einigen Monaten angesagt. Gemeinsam mit Choreograph Alexes Feelmo tanzen die sechs- bis zehnjährigen Mädchen zur Musik und geben sich alle Mühe, die Schritte und Bewegungen des Tanzlehrers umzusetzen. Abwechslungsreiche, kreative und dynamische Choreographien lassen keine Langeweile aufkommen. Nach Vorbild von Alexes Feelmo werden die Tanzschritte eingeübt. Hip Hop entstand ursprünglich in den Straßen amerikanischer Großstädte und wird heute mit moderner Musik getanzt. Ab 16. 30 Uhr beginnt für die sechs- bis zehnjährigen das Programm. Später sind die Jugendlichen dran, ab 19.30 Uhr dann die Erwachsenen. Neue Kurse beginnen am 22. November in der Turnhalle der Johannlandschule in Hainchen. Infos unter 02737/93694.

Bildzeile:  Gute Stimmung herrschte beim Hip Hop Kurs in der Haincher Turnhalle. Die sechs- bis zehnjährigen Mädchen mit Tanzlehrer Alexes Feelmo (m).

Text und Foto: Heinrich Bruch

 

Neue Kurse…

Ab Donnerstag, 22.November starten neue  Hip Hop – Kurse mit Alexes Feelmo. Die Kurse beinhalten 12 Einheiten und dauern bis zum 28. Februar 2013. Die Kosten betragen 36,– €uro für TuS- Mitglieder bzw. 45,– €uro für Nichtmitglieder.

 

Die Kurse teilen sich wie folgt auf:

16.30 bis 17.20 Uhr Kinder  6 – 10 Jahre

17.30 bis 18.20 Uhr Jugendliche 11-15 Jahre

18.30 bis 19.20 Uhr Jugendliche 15- 18 Jahre

19.30 bis 20.15 Uhr Erwachsene

Infos bei Elke Bruch, Tel. 93694

Hip Hop Kurse beim TuS Johannland: Power und Ausstrahlung bei Choreograph Alexes Feelmo