Freizeitpark Netphen

Frei-/Hallenbad, Sauna, Minigolf, Fitnesscenter (Aerobic/Krafttraining…), Tennis (innen/außen), Squash, Badminton, Eislaufbahn/Rollschuhbahn bietet der Freizeitpark in der Stadt Netphen.

Kontakt:

Freizeitbad:  02738 / 1616
Sportpark:
02738 / 4848
Minigolf: 
02738 / 1505

Freizeitpark „Obernautal“ Netphen 

Mit dem Freizeitpark Netphen steht ein attraktives Freizeitangebot zur Verfügung.

Die Konzeption des Freizeitparks Netphen wurde im Jahr 1974 nachträglich in das Nordrhein-Westfalen-Programm 1975 aufgenommen, als eine von insgesamt rd. 40 Freizeit- und Erholungsanlagen, die von überregionalem Interesse sind.

Tennishalle und Eisstadion wurden bereits im Oktober 1976 fertiggestellt. Im Mai 1977 war es dann soweit. Das Hallenbad wurde am 14. Mai und kurz darauf das Freibad eröffnet.

Mit dem Freizeitpark wurde ein nahtloser Übergang von dem idyllisch gelegenem Ortsteil Obernetphen über das Freizeitzentrum bis in die Waldgebiete rund um die Obernau geschaffen. Ungehindertes Wandern bis in das Wittgensteiner Land ist möglich.

 

Freizeitbad

Ca. 5 ha großes Areal des Freizeitbades bestehend aus Hallenbad mit Schwimmer- (10 x 25 m), Nichtschwimmer- (8 x 16 m) und Planschbecken (3 x 4 m). Im Außenbereich liegt das ganzjährig geöffnete Thermalsprudelbecken (60 m² Wasserfläche).
Eine Attraktion ist eine der größten Wasserrutschbahnen mit rd. 100 m Länge im Sommer- oder Winterbetrieb. Im Winter Auslauf ins Hallenbad, im Sommer mit 97 m Auslauf ins Freibad.
Zwei Solarienräume mit 12 Solarien laden zum Sonnenbaden ein.
Im Außenbereich liegt das großzügige Freibad als Multifunktionsbecken mit ca. 120 m² Wasserfläche, separatem Sprung- und Nichtschwimmerbereich. Es stehen eine Liegewiese von 3,5 ha mit Kinderspielplatz und- planschbecken, Grill- und Bolzplatz, Tischtennisplatten, Streetballfeld und einer Beach-Volleyballanlage zur Verfügung. Diese gesamte Anlage ist eingebettet in die vorhandene Landschaft.

Fotos: Lothar Reuter