17. Oktober 2017 | Alles, Kirche, Sonnenweg | Christian Reuter

Hier und heute | 16.10.2017 | 04:29 Min. | Verfügbar bis 16.10.2018 | WDR

Heinrich Bruch ist in Irmgarteichen geboren und aufgewachsen. Die idyllische Ortschaft in Südwestfalen gehört zu Netphen und liegt am Rande des Siegerlandes. Für den 62-Jährigen ist der Ort mit seinen 800 Einwohnern sein Lieblingsort. Ein persönliches Highlight ist der Wanderweg mit der 13 Meter langen „Sonnenwegbank“.

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/hier-und-heute/video-lieblingsort-irmgarteichen-100.html

« |