30. August 2017 | Alles | Christian Reuter

Pünktlich zum Schulbeginn wurde in Werthenbach- Bahnhof eine neue
Fußgängerschutzanlage durch den Landesbetrieb Straßenbau NRW und der Stadt Netphen in Betrieb genommen. Bei der Ampel handelt es sich um eine Bedarfsanlage für Fußgänger, die das Queren der Landesstraße problemlos und sicher ermöglicht.

Für die nächste Woche sind noch weitere Arbeiten vorgesehen: Seitliche Bordsteine werden noch angeglichen und für sehbehinderte Personen wird die Anlage mit akustischen Signalen ausgestattet.

Foto: Heinrich Bruch

« | »